wie wirkt sich die verwendung einer ausgedehnten lichtquelle auf den schatten aus

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gutes Beispiel für eine ausgedehnte Lichtquell ist unsere Sonne. Sie strahlt nicht nur aus einem Punkt, sondern als eine ganze "Scheibe". Wenn du nun einen Gegenstand in das Sonnenlicht legst, siehst du die Umrisse der Schatten nicht ganz scharf, sondern eiwas veschwommen. Man unterscheidet hier von Kernschatten und Halbschatten. Der Kernschatten ist die komplett dunkle Fläche in der Mitte des Schattens. Da die Ränder nicht ganz beschattet sind, nennt man sie Halbschatten, da Teile des Sonnlichtes manche Flächen des Schattens bestrahlen. Deshalb ist hier ein leichter Übergang zu erkennen.

Wenn man den Gegenstand nun immer weiter von der Wand entfernt, merkt man, dass der Halbschatten sich immer mehr ausbreitet.

Die Antwort auf deine Frage ist also: die Verwendung einer ausgedehnten Lichtquellen wirkt sich auf den Schatten mit einer teilweisen Bedeckung des Gegenstandes aus.

LG

Was möchtest Du wissen?