Wie wirkt sich Chemie im Blut aus?

5 Antworten

Eine Sepsis entsteht durch eine Infektion.

Chemikalien dringen normalerweise nicht sehr tief durch Wunden ein, schließlich fließt da Blut heraus! Ansonsten brennt es meist ganz besonders stark, weshalb man sie sowieso meist auswaschen würde!

Ansonsten müsste man die meisten Chemikalien mit Spritze und Kanüle in einer größeren Menge (einige Milliliter) direkt in die Blutbahn geben. Abgesehen von Giften, oder möglichen Infektionen, kann dies vor allem deshalb gefährlich werden, wenn dadurch das Blut verklumpt (gerinnt), weil solche ThrombosePfropfen die Zufuhr zu ganzen Gliedmaßen, oder Organen behindern können! Im schlimmsten Fall gibts nen Hirnschlag!

nein, eine Sepsis oder Infektion kriegt man dann nicht, denn das Mittel wäre bei dem von dir beschriebenen Vorgang zu wenig und eine Infektion braucht Bakterien, Viren. Manche Chemie baut sich im Körper ab, andere lagert sich im Körper an und kann zu Spätfolgen führen.

kommt immer auf Menge und Art dessen an was ins Blut kommt. Von kein Problem bis in 3 sek bist du Tod kann alles dabei sein. Pauschale Aussagen sind nicht zu machen, da jeder Stoff anders auf den Körper wirkt.

Was möchtest Du wissen?