Wie wirkt sich Blindheit oder Taubheit auf Intelligenz aus, sind von Geburt an sehlose oder taube weniger intelligent als wenn sie ohne Behinderung wären?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man ohne jegliche Sprache ist, dann kann man nicht so intelligent werden wie mit Sprache.

Blinde lernen die Sprache normal. Naja, sie bekommen wenigere Informationen, und wie wir wissen, auch Informationmangel kann der Intelligenz schäden. Blindheit an sich verursacht das nicht so, dass es so schädlich sein könnte. Zahlen und Zählen werden besser verstanden, als geometrische Objekte. Statt Sehen benutzen sie die andere Sinnen, und sie werden verfeinert.

Gehörlose ticken anders, sie müssen Gebärdensprache lernen, um ihre Intelligenz zu entwickeln. Aber sie können häufig nur spät damit beginnen. Zum Glück ist das nicht zu spät, auch wenn Hörende oft darauf streben, dass sie statt Gebärden eine Sprache lernen, die sie nicht hören. Sie basieren eher auf Sehen. Gehörlosigkeit an sich verursacht Intelligenzverminderung nicht, aber Hörende, die das nicht verstehen, und schlecht helfen wollen, können das behindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwimmakademie
05.03.2017, 16:18

Hier ist sowohl der Intelligenzbegriff falsch verwendet als auch fachlich absolut falsch argumentiert. In so einem Fall rate ich dazu, das Ganze als eigene Meinung zu deklarieren.

LG

0

Das war vielleicht im Mittelalter so, als die Leute zu blöd waren ihr Wissen auf alternativen Wegen zu vermitteln. Heutztage macht das keinen großen Unterschied mehr, denke ich. Als Tauber kann man trotzdem lesen, als Blinder kann man ja trotzdem hören, auch der Tastsinn kann eingesetzt werden um zu lesen, etc, etc. 

Dein Arzt klingt auch nicht so helle, wenn er sowas tatsächlich denkt. Würde mir einen neuen suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intelligenz hat nichts mit Wissen zu tun. Zwar ist eine Form der Kommunikation nötig, um letzteres zu vermitteln, aber auf die Intelligenz selbst hat eine Einschränkung der Kommunikation keinen Einfluß.

Auch der Glaube, dass Blinde oder taube Menschen nicht kommunizieren ist fehlerhaft.

Von daher ist diese Frage recht gefährlich. Betrofene könnten sich angegriffen fühlen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder hat durch einen Unfall ein Auge verloren.

Er sieht, nach Umlernung auf dem gesunden Auge, und ist  weiterhin Notfall-Rettungsassistent!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN! Sehen und Hören sind Sinnesfähigkeiten.

Intelligenz ist das durchschnittliche Denk- und Abstarktionsvermögen von Mernschen.

Das funktioniert auch bei Blindheit, oder Taubheit! Ohne jeden Zweifel.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein da ist kein Zusammenhang vorhanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?