Wie wirkt man eigentlich möglichst männlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Willst du ein Mann sein, der Frauen gefällt, oder ein dominanter Macho?

Männlichkeit hat nichts mit Muskeln, Kleidung oder Frisur zu tun. Ein Mann definiert sich über Ausstrahlung. Von einem echten Mann kann man auch erwarten, dass er zu seinen Gefühlen steht und weint. Er steht auf jeden Fall immer zu seiner Freundin.

Ein Macho, der sich Muskeln antrainieren und sich über Kleidung definieren muss, der einschüchternd ist und Angst einflößt, um sich "Respekt" zu verschaffen, ist ein aufgeblasener Versager.

Mag sein, dass so was in einer bestimmten Runde nach dem vierten Bier cool wirkt, aber in Wirklichkeit eher nicht.

Also überleg dir welche Art Mann du sein willst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dynammitt 15.05.2016, 23:51


 Wieso Versager? Hat denn Männlichkeit nicht extrem viel mit dem Aussehen zu tun? Ich denke schon, man sollte zb. nicht zu gepflegt Aussehen, aber auch nicht zu ungepflegt.

0
Nitra2014 15.05.2016, 23:52
@Dynammitt

Mit Ausstrahlung. Wenn du einen durchtrainierten Körper hast und die Ausstrahlung eines Nylonsackerls bringt das herzlich wenig.

1
Dynammitt 15.05.2016, 23:53
@Nitra2014

 Es ist beides. Ausserdem ist es mir nunmal extrem wichtig das ich möglichst hart rüberkomme, möglichst Dominant und unmännliche Halbmänner lache ich aus.  Mannsweiber auch. 

0
Nitra2014 15.05.2016, 23:55
@Dynammitt

Wenn du andere Menschen auslachen musst, sagt das unheimlich viel über dein Selbstbewusstsein aus. Du bist also innerlich schwach und versuchst das mit Härte zu kompensieren.

Von nichts kommt nichts. Da helfen auch keine Muskeln.

1
Dynammitt 15.05.2016, 23:56
@Nitra2014

 Wieso manche Leute sind eben lächerlich, die lache ich eben aus. Und Halbmänner oder Mannsweiber sind definitiv lächerlich.  Mann muss Mann sein Frau muss Frau sein.  Ich bin doch nicht schwach, gerade damit Zeige ich Überlegenheit indem ich Dominanz ausstrahle und alle erzittern lasse. 

0
Nitra2014 15.05.2016, 23:57
@Dynammitt

Du bist nicht überlegen, du bist schwach. So schwach, dass du die Schwäche anderer verspotten musst. Du tust mir leid.

3
Dynammitt 15.05.2016, 23:58
@Nitra2014


 Sie sind doch selbst Schuld wenn sie sich schwach zeigen oder? Wieso tue ich dir Leid? Und nein ich bin nicht Schwach wenn ich ihnen Zeige wie schwach sie sind.

0
Nitra2014 16.05.2016, 00:00
@Dynammitt

Genau diese Einstellung macht einen Schwächling aus dir und der wird auch nicht plötzlich zum harten Macho, nur weil du dich so anziehst.

Es ist armselig andere Leute runterzumachen und das hat nichts mit Männlichkeit zu tun. Ich hab nur gerade das Gefühl, dass du auch die Intelligenz nicht besitzt, um zu verstehen was ich meine.

Wobei wir wieder bei armselig sind. Schwache, geistig arme Leute lachen andere aus.

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:03
@Nitra2014


 

 Nein ich bin kein Schwächling wenn ich über andere Macht ausübe, denn ich bin ihnen überlegen.   Genau das will ich, alle dominieren. Und Dominanz ist immer männlich.

0
Nitra2014 16.05.2016, 00:05
@Dynammitt

Bist du nicht, sonst müsstest du hier nicht fragen wie man sich so anzieht, dass man Macht ausübt.

Was denn für eine Macht überhaupt? Welche Superkraft bildest du dir ein? Du hast keine. So sieht es aus.

Bau dein Selbstbewusstsein auf, dann fühlst du dich anderen gegenüber nicht mehr so unterlegen, dass du unbedingt Dominanz beweisen musst, um das auszugleichen.

1

Also Muskeln sind erstmal nicht das wichtigste, aber es ist vorteilhaft wenn es ums Einschüchtern geht und du aussiehst wie n Schrank ;). Aber eig. sind wir Männer schon von Haus aus männlich und da sind wir alle gleich (Du brauchst dir also keine Sorgen machen, das du irgendwie unmännlich wirkst). Und besonders hart wirken oder besonders schmerzunempfindlich musst du auch nicht sein.

Was deinen Kleidungsstil angeht musst du selber herausfinden. Trag das was zu dir passt und was dir gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dynammitt 15.05.2016, 23:54

 Der Kleidungsstil sollte möglichst männlich aussehen.

0
der0815Gamer 15.05.2016, 23:59
@Dynammitt

Was bedeutet möglichst männlich?? Und seien wir mal ehrlich, nur weil ein paar knallharte Hells Angels Rocker Typen, die nebenbei auch noch die übelste Walrossfresse haben und auch noch den Körperbau von ner Dampfwalze haben und Klamotten mit Nieten tragen wo es nur geht, heißt das nicht dass du das auch machen musst, wenn es dir nicht steht. Außerdem brauch man keine Muskeln, du kannst halt zu so'nem Bulldozer werden ;)

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:02
@der0815Gamer

 Nee die von Hells Angels sind mir noch zu wenig männlich da geht noch mehr.  

0
der0815Gamer 16.05.2016, 00:07
@Dynammitt

WIESO willst du das überhaupt? Du kannst dich halt nicht so anziehen oder dir die Frisur so machen lassen wie dein Vorbild (Falls du eins hast), wenn es dir einfach nicht steht!

Ich glaube kaum dass du, seit du denken kannst der Härteste, Männlichste, was auch immer sein wolltest, bleib einfach so wie du bist und versuch nicht genauso wie die Prollos mit Lederjacken und roten Nike Airs zu sein.

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:08
@der0815Gamer


 Diese Prollos sehen nicht männlich aus, ich will wirklich männlich sein, dominant, allen überlegen, brutal und hart wirken, aber so richtig, nicht Möchtegern, sondern wirklich.  Wie mach ich das? Es gibt ja solche Leute die wirken wirklich so richtig brutal. Und eben nicht nur Möchtegern.

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:11
@der0815Gamer


 Ich will das mich alle fürchten, ja fürchten. Angriff ist die beste Verteidigung, wer gefährlich wirkt der wird auch niemals Probleme haben weil alle vor ihm kuschen.

0
der0815Gamer 16.05.2016, 00:18
@Dynammitt

Soso, du willst also, dass sich alle vor dir fürchten? Kurze Frage: Bist du Hauptschule? Ich glaube die meisten Menschen werden sich vor deiner Dummheit fürchten, denn wenn dich irgendjemand anspricht und du keinen Plan hast was er damit meint und du das gesagte als "gefährlich" einstufst und dann gleich so kommst: "Halt dein Maul oder 's gibt aufs Fressbrett!" wird sich niemand mit dir unterhalten wollen.

2
Dynammitt 16.05.2016, 00:22
@der0815Gamer

 Nein natürlich nicht so, ich will intelligent wirken aber gleichzeitig Dominant. Eher wie ein allmächtiger Herrscher als ein Schläger.

0
der0815Gamer 16.05.2016, 00:25
@Dynammitt

Wenn du intelligent sein willst, regelst du streitereien, bei denen wirklich keine Gewalt von Nöten ist, mit Wortgefechten, starken Kontern (wenn dich jemand verbal angreift) und mit dieser "Ich-hab-es-nicht-nötig-mich-mit-dir-zu-streiten-Taktik"

0

Das wichtigste ist, dass du bist, wie du dich wohlfühlst. Wenn es dir darum geht, dass du nicht nicht sicher und so genug fühlst, verusch bisschen selbstbewusster zu werden. ...was auch davon kommt wenn du nicht mehr versuchst einer falschen Norm zu entsprechen, sondern dich selbst findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dynammitt 15.05.2016, 23:50

 Wichtig ist nur das ich möglichst hart rüberkomme. 

0
Tinkerbell3007 15.05.2016, 23:54
@Dynammitt

Warum ist dir das denn so wichtig? Überleg dir das mal.. Hat sicher auch Nachteile. Kommt nicht bei allen so gut an. Wenn du dich gut fühlst ist das mehr wert. Härte ist nicht ehrlich wenn du so nicht bist. Schon der Ausdruck "rüberkommen" zeigt doch, dass du nicht ehrlich so sein willst sondern nur eine Rolle spielen willst. Oder? Willst dud as echt auf dauer? Ist ziemlich ätzend wenn Menschen einen mögen wie man sich gibt und nicht wie man wirklich ist

0
Dynammitt 15.05.2016, 23:57
@Tinkerbell3007

 Ich muss, mir ist Männlichkeit verdammt wichtig, ich will möglichst dominant wirken, ab besten so dominant das jeder schonmal ängstlich zur Seite geht.

0
Tinkerbell3007 15.05.2016, 23:59
@Dynammitt

Also in meinen Augen ist das kein sehr erstrebenswertes Zeil. Was ist denn vorgefallen, dass du das willst? Werd dir darüber im klaren WARUM du das willst. Nicht WAS du willst.

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:01
@Tinkerbell3007

 Warum ist das kein erstrebenswertes Ziel? Weil ich dann nicht ich selbst wäre? Wenn ich, ich selbst wäre gäbe es nur Nachteile also muss ich mich eben zurechtbiegen.  

0
Tinkerbell3007 16.05.2016, 00:04
@Dynammitt

Dann umgibst du dich mit den falschen Menschen... Warum Nachteile? Welche denn? Was hätte es denn für Vorteile so" männlich" zu sein wie du es wilst? Du wirst möglicherweise zemlich einsam wenn jeder Angst vor dir hat, meinst du nicht? Und irgendwann wirst du dich nicht mehr wohl fühlen in der Rolle und dann kommst du nur ganz schwer wieder raus

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:05
@Tinkerbell3007


 Wieso ich bin doch schon längst in der Rolle, in der Rolle vom Macho, und ja auch manchmal gewaltätig..  Ich will eben alle dominieren, dazu sind mir alle Mittel Recht. 

0
Tinkerbell3007 16.05.2016, 00:10
@Dynammitt

Aber was versprichst du dir davon? Du stößt damit nur alle von dir weg. Auf Dauer machst du dich und dein Umfeld damit nur kaputt. Und deine Zukunft auch wenn du schon gewaltätig bist. Ich kenne dich nicht, aber ich denke nicht, dass das davon kommt dass du so glücklich bist mit dir und deinem Leben und du ein angenehmnes Umfeld hast oder?

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:13
@Tinkerbell3007


 Angriff ist die beste Verteidigung, wer gefährlich wirkt wird auch nicht blöd angemacht, hat nie Probleme weil alle vor ihm kuschen.

Und eben nicht Möchtegern Dominant , sondern wirklich Dominant.

0

Das Männlichsein ist doch nicht an Äußerlichkeiten gebunden - gewaschen zu sein und saubere Sachen anzuhaben reicht vollkommen.

Dominant, einschüchternd oder gar aggressiv zu wirken ist kein Zeichen von Männlichkeit, sondern das Zeichen eines Egomanen.

Ein Mann ist für mich ein Mann, wenn er sich ritterlich, edelmütig, schützend, wahrhaftig, einstehend, selbstbeherrscht, mutig usw. verhält und zur uneingeschränkten Liebe fähig ist. Dann ist es vollkommen egal, ob er Kampfsportler oder Dichter ist.

Leider wird in unserer vom Genderwahnsinn umgekrempelten Gesellschaft dem Mann die Männlichkeit genommen und der Frau die  Weiblichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dynammitt 16.05.2016, 00:18


Schwachsinn, ein Mann muss dominant sein hart aussehen, möglichst männlich aussehen, genau das will der Genderwahnsinn ja absprechen, eben das ein Mann möglichst ein Mann sein sollte.

Finde es witzig das du gegen den Genderwahnsinn bist aber ein verweichlichtes Männerbild hast.


0
tachyonbaby 16.05.2016, 00:23
@Dynammitt

Wenn für Dich schon alles so sonnenklar ist, warum fragst Du dann???

Für mich klingen Deine Äußerungen nach einem Kerl, der in der Pubertät stecken geblieben ist und sich geistig nicht weiter entwickelt.

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:24
@tachyonbaby

 Du bist doch auch gegen so einen verweichlichten Mann oder? Du bist doch gegen den Genderwahnsinn?

0
tachyonbaby 16.05.2016, 00:31
@Dynammitt

Was bitteschön ist denn an "ritterlich, edelmütig, schützend, wahrhaftig, einstehend, selbstbeherrscht, mutig usw. und zur uneingeschränkten Liebe fähig" nicht männlich?

DAS ist kein verweiblichtes Männerbild, sondern eines, das von einem geistig reifen Charakter zeugt.

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:32
@tachyonbaby

 Doch das ist verweichlicht, nicht männlich, ein Mann sollte auch möglichst männlich aussehen, möglichst hart, du bist doch gegen die verweiblichung vom Mann, also stimm mir doch zu wenn ich sage ein Mann sollte möglichst männlich aussehen?

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:34
@tachyonbaby


Was stimmt denn daran nicht das ein Mann möglichst männlich aussehen sollte und wie ein Mann aussehen sollte? Ich dachte du bist gegen die Verweiblichung des Mannes? Aber bist schlimmer als jede Feminstin. 

0
tachyonbaby 16.05.2016, 00:55
@Dynammitt
Was stimmt denn daran nicht das ein Mann möglichst männlich aussehen sollte

Daran stimmt alles. Ist aber nicht alles, sondern nur ein kleiner Teil dessen, was einen Mann ausmacht.

0
Dynammitt 16.05.2016, 00:57
@tachyonbaby


  Eben, ein Mann sollte Muskeln haben Bart haben nicht zu gepflegt aussehen. kräftig und dominant aussehen, feminine Männer werden zurecht ausgelacht und belächelt hahahaha.

0

Was möchtest Du wissen?