Wie wirkt Leinsamenöl?

7 Antworten

Die hohe Zahl an ungesättigten Fettsäuren bekommst du auch durch verschiedene andere Öle. Vitamin B Vitamin C Calcium Magnesium Lachsöl und Eisen+Fohlsäure bewirken auch eine Verbesserung der geistigen Leistung.Das gibt es in Kapselvorm und wenn das in natürlicher Form,also auf Pflanzlicher Basis aufgenommen wird verwertet der Körper das zu 100%.Omega international ,Amway und andere Networks bieten das an und wenn du Googlst wirst du noch mehr Anbieter finden die das verkaufen.Außerdem ist das dann verpackt und man ekelt sich nicht mehr davor das so runterzuschlucken.

Omega 3 Fettsäuren werden von erwachsenen Menschen kaum noch (bzw. in nur sehr geringen Massen) absorbiert/aufgenommen und haben auch keine positive oder negative Auswirkung auf ein erwachsenes Gehirn. Lediglich bei Embryos und Neugeborenen besteht ein hoher Bedarf an Omega 3 für die Entwicklung des Gehirns - also schwangere Frauen sollten dies bei ihrer Ernährung berücksichtigen. In Leinsamen- oder diversen Fischölen sind naturgemäss die höchsten Anteile an Omega 3 u 6 Fettsäuren(50-80%), aber auch in anderen Lebensmitteln, wie Sojaöl (ca.10%).

Fazit: Omega 3 kann positive Auswirkungen auf Herz-Kreislauf haben und angeblich auch krebsvorbeugend sein (beides bezieht sich auf Studien mit tausenden von Probanden weltweit - ist aber KEINE Garantie) Für erwachsene Menschen (ausser in der Schwangerschaft) ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Omega 3 quasi nutzlos, wenn man damit seine Gehirnaktivität verbessern will! Vergesslichkeit und Leistungsdefizite des Gehirns können mehrere Ursachen haben und das sollte bei dauerhaftem Vorkommen von einem Arzt (Blutbild und Gehirnscan-MRT) untersucht werden! Bei gelegentlichem Vorkommen sollte man sicher stellen, dass der Körper mit ausreichend Sauerstoff, Flüssigkeit und Zucker versorgt ist - denn das sind die drei Haupt-Motoren fürs Gehirn!

ich weiß nicht genau, wie es wirkt - aber fest steht - es wirkt! meine oma gab mir vor einiger zeit denselben tipp - und ich hab mir sehr bald angewöhnt das zeug mit reichlich apfelsaftschorle runter zu spülen... besser konzentrieren konnte ich mich schon nach knapp zwei wochen!

Rizinusöl Wirkungsdauer und wann wieder Essen?

Habe heute gegen 9h zwei Esslöffel Rizinusöl pur genommen. Die erste WIrkung ging gegen 12h los, jedoch hält sie immer noch an (17:30h).

Wie lange wirkt das? ;)

Und: wann kann man wieder Essen und mit was sollte man beginnen? (Ballstoffreich oder nicht?)

Warum ich es genommen habe --> Tagelanges völlgefühl nach übermäßigem Fressfest am letzten Donnerstag.

...zur Frage

Zunehmen schwer liegen im Magen?

Hallo ich 1,76 groß und 57kg schwer versuche derzeit zuzunehmen und muss da auf einen ungefähren Kalorienvedarf von 2900kcal kommen und zuzunehmen. Ich hab mir am Abend einen selbstgemachte Shake gemacht der enthielt Milch, Haferflocken, eine Banane, und einen Esslöffel Erdnussbutter. Den hab ich 1-2 Stunden nach dem Mittagessen getrunken da ich gehört habe solche Shakes sollen sehr gut Kalorien liefern gesund sind sie zudem auch nur sind meine Probleme das ich fast mach einer Mahlzeit mehrer Stunden einfach keinen Hunger habe auch nicht auf süßes oder so und nach solchen großen Mahlzeiten und Shakes liegt mir das immer sehr schwer im Magen es fühlt sich sehr unangenehm an als wäre ein Sack an mein Bauch gebunden und mit auf Toilette gehen läuft an dem Tag auch nicht mehr wenn ich den Shake getrunken habe. Meine Frage ist jz kann man da irgendwas zum Shake tun um die Verdauung anzuregen bzw. Irgendwas damit es sich nicht anfühlt wie als hätte ich 20 Steaks gegessen und meine 2 frage wie ich meinen Hunger anregen kann da ich morgens zum Frühstück einfach nie mehr Hunger als für höchstens 2 Brötchen habe und dann ich erst macht 5 Stunden Mittag esse da ich von diesen 2 Brötchen den ganzen Tag gesättigt bin. Kurz gesagt wie kann ich meinen Hunger anregen und mehr essen ohne dieses unwohl Gefühl zu bekommen
Lg Yahja183

...zur Frage

Warum ist frittiertes Essen ungesund?

Ich weiß nicht gerade viel über gesunde und ausgewogene Ernährung, aber soweit ich weiß, sind ungesättigte Fettsäuren gesünder/besser für den Körper als gesättigte Fettsäuren.
Ungesättigte Fettsäuren sind ja größtenteils in pflanzlichen Fetten enthalten.
Also kann man ja so gesehen sagen, dass Öl gesund ist, solange man es in Maßen benutzt.
Aber es heißt, dass Pommes und allgemein frittiertes Essen ungesund ist, und dass es dick macht.
Aber man frittiert doch in pflanzlichen Fett, oder nicht?
Also sagen wir, ich esse den ganzen Tag über relativ fettarm, und esse dann einmal am Tag eine Portion Pommes, wieso sollte ich dann zunehmen?
Das sind doch auch größtenteils ungesättigte Fettsäuren, und Kartoffeln sind doch auch gesund. (Also klar, das ganze Salz ist ja auch nicht gut, aber wenn man das jetzt außer Acht lässt.)
Also warum genau, ist frittiertes Essen ungesund?

Danke im Vorraus ! :)

...zur Frage

Abnehmen durch Erdnussbutter-

Erdnussbutter hat fast 30 Gramm Eiweiß auf 100 Gramm und ca. 50 Gramm Fett aus ungesättigte Fettsäuren, ich esse die von Rapunzel, die hat weniger als 10 Gramm Kohlenhydrate auf 100 Gramm. WIe viel sollte ich am Tag davon essen? 1, 2 oder sogar 3 Esslöffel?

...zur Frage

Was ist das gesündeste Öl zum Braten?

...zur Frage

Zählen am Ende nur die Kalorien?

Hey :)

Man kennt das ja: Zu viel Zucker, zu viel Fett, zu viele Kohlenhydrate machen dick etc. Stimmt ja auch alles irgendwo, auch wenn es zwischen Fetten und Fetten Unterschiede gibt, genauso wie bei Kohlenhydraten (gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, langkettige und kurzkettige Kohlenhydrate...). Gleichzeitig hört man aber auch immer wieder, dass es am Ende des Tages nur auf die Kalorienanzahl ankommt, die man zu sich nimmt - unabhängig davon, was man isst und wann am Tag.

Heißt das, ich könnte meinen Kalorienbedarf auch mit Süßigkeiten oder so füllen, ohne zuzunehmen?

Schon klar, wenn ich meinen Kalorienbedarf mit gesunden Sachen fülle, kann ich davon mehr essen und bin auch tausendmal besser mit Nährstoffen versorgt, doch mal ganz theoretisch: Ist das wirklich möglich?

Wenn ja: Was ist dann mit der Theorie, dass Zucker und Konsorten dick machen?

Hilfreiche Antworten wären echt fantastisch :) Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?