Wie wirkt kanabis auf Venlaflaxin?

5 Antworten

cannabis wirkt primär auf die cannaboidrezeptoren im gehirn, venlafaxin ist ein selektiver serotonin und noradrenalin wiederaufnahme hemmer (SSNRI). das problem dabei ist, dass cannabis nicht nur auf die cannaboidrezeptoren wirken. z.b. kann marjhuana auch panik-attacken auslösen was darauf schliessen lässt, dass es auch auf die serogenen rezeptoren eine auswirkung hat.

wie sich der mischkonsum auswirkt ist von mensch zu mensch verschieden. während die panik-attacken durch venlafaxin unterdrückt werden steigt das risiko für psychosen und ein serotonin-syndrom. zudem kann es zu langfristigen schäden führen. eine genaue antwort wird dir allerdings nur eine beratungsstelle oder ein arzt geben können. falls du wirklich sanitäter bist, hast du ja genug kontakte zu ärzten. kannst sie ja unter dem vorwand fragen, dass ein freund von dir dies bereits tut und du dir sorgen machst. am besten fragst du einen psychiater (facharzt für psychiatrie) oder einen neurologen.

wieso gehst du nicht in ein dazu geeignetes forum (z.B. das LdT) und frägst dort im entsprechenden thread nach wie sich das mit mischkonsum verhält.

dort brauchst du dir keine geschichte ausdenken wieso du das wissen möchtest. denn dort wird nicht einfach so nach gutdünken mal zensiert wie hier.

das mit dem rettungssanitäter glaubt dir eher niemand. weder das medikament noch cannabis schreiben können.

Rettungssanitäter

Das glaub ich dir nicht, ansonsten find ich das Traurig das man nicht mal weis wie man Cannabis schreibt, zudem sollte eine Rettungssanitäter in etwa wissen welche Substanz wie wirkt. Und es heisst zudem auch nicht Venlaflaxin sondern Venlafaxin.


In Deutschland ist es doch nicht ungewöhnlich dass Menschen die im medizinischen Bereich arbeiten meistens keine Ahnung von Drogen haben.

Einer meiner engeren Freunde hat eine sehr schlechte Erfahrung gemacht, nachdem er den Krankenwagen wegen einen durch gewisse halluzinogene ausgelösten Bad Trip gerufen hat.

Keiner wusste was man mit ihm machen sollte, also haben sie ihn ins Krankenhaus gebracht und dort an eine Liege gebunden. Viel mehr wurde nicht gemacht (die Schwester kam auch nicht besonders oft um nach ihm zu sehen, er war also die meiste Zeit allein).

Ich denke jeder der schonmal einen Bad Trip erleben durfte, oder einfach nur Ahnung von solchen Sachen hat, wird mir zustimmen dass das wohl das schlechteste und dümmste ist was man in so einer Situation machen kann.

0

Rettungssanitäter mit 16?!

Hallo! Ich bin jetzt 15 Jahre,besuche ein Gymnasium und muss nur noch dieses halbe Jahr zur schule und dann noch die 10 klasse. Ich könnte Abi machen aber das ist aufgrund meiner Noten eh nicht möglich. Mein Traumberuf ist Rettungssanitäter zu werden. Kann ich schon mit 16 eine Ausbildung zum Rettungssanitäter machen?

...zur Frage

Drogen, Kanabis?

Hallo.. Wie schlimm ist Kanabis eigentlich wirklich? Wie wirkt es sich aus auf die Gesundheit wenn man 1x die Woche kifft? Kann es sehr schädlich sein ? Mein Freund 19 kifft ca einmal die Woche, ist das sehr viel?& kann es abhängig machen ?

Danke :-)

...zur Frage

Badtrip durch Kanabis - wie kann das sein?

Hallo Leute,

Da ich anscheinend der einzige bin der eine solch krasse und unschöne Erfahrung auf Kanabis gemacht habe, wollte ich diese hier nun kurz erzählen und euch um eure Einschätzung bitten.

Es fing damit an, dass ich alleine einen Joint geraucht habe. Im Nachhinein habe ich wohl mit der Menge des Kanabis etwas übertrieben, später ist man immer klüger ;) Es war schon sehr viel für eine Person, belassen wir es dabei. Nach ungefähr 8-10 Minuten kam auch schon die Wirkung, ich hatte viele Bunte Bilder im Kopf(Haluzinationen), wirre Farben usw. Und dann fing es an, ich werde es bestimmt nie wieder vergessen. In meinem Kopf bildete sich ein pulsierender Ton der immer lauter wurde. Je lauter er wurde desto heller wurde er von der Frequenz und desto unterträglicher wurde es, ich hab fast angefangen zu weinen ): Naja es hat sich ebenso angefühlt, als würde ein Erdbeben wüten, es war sehr intensiv. Dieses Geräusch war wohl auch eine Haluzination es wurde immer lauter und lauter und schneller bis ich mich übergab. Ich muss schon sagen es war sehr sehr schlimm. Doch wie kann das sein, ich hab im Internet gesucht und scheine der Einzige mit solch einer Erfahrung zu sein. Eventuell kann mir jemand von euch sagen, was das war...

Mit Freundlichen Grüßen

...zur Frage

Täglicher Konsum von Canabis?

Was denkt ihr über Menschen, die täglich Kanabis konsumieren (mehrmals oder nur einmal am Tag) oder bist du vielleicht selbst so einer und kannst deine Meinung darüber sagen. Ich mag es Kanabis zu konsumieren und würde einfach mal gerne die Ansicht von anderen wissen.

...zur Frage

Kinderwunsch trotz Venlaflaxin-Einnahme?

Sollte ich es bei einem Psychiologen besser absetzen lassen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?