Wie wirkt Hustensaft oder Gelomyrtol?

5 Antworten

Gelomyrtol wirkt bei mir nicht. Muss davon auch stark aufstoßen. Enthält eukalyptusöl. Der Wirkstoff hat aber jetzt einen phansasienamen Elom 080....bekommen, weil es das Produkt im Discounter für einen Appell und ein Ei gibt.

Ich nehm bromuc. Das löst den Schleim und ich kann besser abhusten. 

Hi Bianca90,Gelomyrto lwirkt schleimlösend und daher aus hustenstillend.Bitte Gelomyrtol nicht zugleich mit einem codeinhaltigen Präparat einnehmen.Codein stillt den Hustenreiz,während Gelomyrtol den zähen Schleim auflöst.Bei fehlendem Hustenreiz kann der nun verflüssigte Schleim nicht abgehustet werden,was zu einer Lungenentzündung führen kann.Es wird auch eine Schleimlösung bei Nasennebenhöhlenprozessen beschrieben,ob das auch so gut wirkt ist umstritten.Bei Nichtbesserung bei Bronchitiden kann eine Superinfektion eingetreten sein,die eine antibiotische Behandlung erfordert,ABs sind verschreibungspflichtig.Gute Besserung und LG Sto

gelomyrtol ist eine kapsel mit eukalyptusöl, d.h. du schluckst die kapsel, die hüller der kapsel schmilzt und das eukalyptusöl entfaltet sich in deinem magen und steigt demnach nun mal durch alle deine "öffnungen" (nach oben, wie gase das normalerweise tun) an den bronchen vorbei, bis in die nebenhöhlen. deshalb riecht man auch nach der einnahme von gelomyrtol so nach eukalyptus aus'm hals :P wikrt bei mir wunder! aber die packungsbeilage beachten, wegen ausreichend mahlzeiten zu den kapseln, sonst bekommst du sodbrennen wegen dem öl im leeren magen.

Eine kurze Verbesserung: Wenn sich bei dir die Kapseln im Magen auflösen, scheint irgendwas nicht ok mit den Kapseln zu sein.

Normalerweise befindet sich die Substanz in einer Magensaftresistenten Kapsel, sodass sie erst nach dem Magen, also im Darm ihre Wirkung entfaltet. Dort kann sie dann über die sogenannten Mikrovilli (die Darmzotten) aufgenommen Werte und in die Lunge bzw. die Bronchien transportiert werden. Das Mittel wirkt also nicht über die Dämpfe die aufsteigen (dann wäre ein Eukalyptus Dampfbad deutlich effektiver zum Atmen, als Tabletten, die erst in den Magen müssen um dann wieder aufzusteigen über die Speiseröhre, den Mund, die Luftröhre und schließlich wieder in die Lunge ;-))

0
@KeyMotif

Danke für Deine ausführliche Erklärung über Gelomyrtol. Ich selbst benutze auch dieses Präparat. Ich bin sehr zufrieden damit, weil es mir echt gut hilft.

0

Ständig Blasenentzündung, Pilze etc., was hilft?

Hallo,

ich leide seit Jahren unter ständigen Blasenentzündungen. Ich habe auch oft Pilzerkrankungen. Meine Kopfhaut ist auch sehr oft entzündet und ich muss deshalb zu einem Spezialshampoo greifen. Bisher konnte mir niemand da richtig weiterhelfen, auch kein Arzt. Wurden immer nur Medikamente und Antibiotika verschrieben.

Hat jemand eine Ahnung, was eine Ursache sein könnte und was hilft? Das ist auf Dauer ziemlich lästig, da ich mindestens einmal im Monat zum Arzt renne wegen einer Entzündung oder sonstiges.

...zur Frage

Mandelentzündung nach begonnener homöopathischen Behandlung möglich?

Ich nehme seit einer Woche homöopathische Mittel (auch konstitutionsmittel) um unter anderem Candida Albicans im körper loszuwerden, bzw. einzudämmen, weil ich ziemlich viel Zucker gegessen habe in letzter Zeit und wieder spürte, dass ich was tun muss.

Jetzt hab ich seit gestern etwa eine eitrige Mandelentzündung (nur eine Seite) und frage mich kann das eine Erstverschlimmerung, also eine Reaktion auf die Behandlung sein? Schließlich binden die Mandeln ja glaube ich Giftstoffe oder so...

Hatte das früher bei meinen ersten homöopathischen Behandlungen nämlich auch, dass ich einmal an den Achseln komplett alles eitrig und kaputt hatte kurz nach Beginn der Behandlung... Könnte das jetzt auch so etwas sein, oder sollte ich das unabhängig davon betrachten?

Wenn ich jetzt Antibiotikum anfange unterdrücke ich die Symptome ja nur die im Falle einer Erstverschlimmerung ja unbedingt raus müssten... Bitte nur Antworten wenn ihr mit Homöopathie Erfahrung habt

...zur Frage

Wie spürt man innere Verletzungen?

Habe saftigen Karatetritt heute im Training in den Bauch bekommen. Mittlerweile kann ich wieder einigermaßen atmen. Aber daraus hat sich bei mir jetzt die Frage ergeben: Wenn ich innere Verletzungen hätte, und das Blut weder in Lunge noch in Magen fließt, ergo ich kein Blut huste, sonder es stattdessen in den Bauchraum blutet - woran würde ich das merken? Schmerzen? Oder Schwächerwerden mit anschließendem Umkippen?

...zur Frage

Übelkeit, bronchien gefühlt zu, Kloß im Hals und Druck Richtung Magen. Was ist da los?

Bei mir wurde vor über einem Jahr Reflux festgestellt, der mit einer leichten Verengung der Speiseröhre einhergeht. Die letzten Wochen hatte ich eigentlich kaum Probleme außer hin und wieder einen ganz leichten Kloß im Hals. Am Montag machte ich leider den Fehler eine Kanne Kaffee auf nüchternem Magen zu trinken. Erstmal erfüllte es nur seinen Zweck, doch gegen Mittag hatte ich plötzlich das Gefühl meine Bronchien seien zu und kaum Appetit. Gestern beim Arzt wurde an Lunge und bronchien nix gefunden, aber mir geht's nachwievor mies. Gestern nur knäckebrot gegessen und viel Wasser getrunken. Mir ist schwindelig, ein bisschen übel und die restlichen Beschwerden aus der Fragestellung tauchen auch auf. Ich nehme täglich pantoprazol, aktuell sogar zwei Stück am Tag. Keinerlei Besserung. Hängt das alles mit Kaffee und reflux zusammen oder was könnte bei mir los sein?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Nervosität, innere Unruhe?

Hallo Ihr! Ich bin in letzter Zeit Tag Täglich ziemlich Unruhig da in meinem Leben gerade viel aufregendes passiert wie sehr wichtige Prüfungen, Umzug, Neue Stadt, neues Zuhause usw.. bin teilweise mit allem derzeit echt überfordert und kurz vor den Tränen. (Nein ich möchte nicht zu einem Psychologen denn nach dieser aufregenden Zeit, vorallem nach der Prüfung gehts mir 100% wieder besser)

Ich wollte fragen ob ihr mir homöopathische Mittel (freiverkäufliche) empfehlen könnt die bei euch sehr gut wirken? Ich habe zum Beispiel von Bachblüten und Baldrian gehört. Nett wäre auch wenn ihr mir dazu schreibt wie oft man die nehmen darf

...zur Frage

Angst vor Nebenwirkungen nach Tabletteneinnahme

Hab heute wegen Zahnschmerzen eine Voltaren Dolo 25mg ohne ärtzlichen Rat dafür geschluckt. Die Schmerzen sind weg, bloß mir machen diese Nebenwirkungen Angst.

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts Sehr häufig: Erbrechen, Durchfall (Diarrhoe), Übelkeit, Magen-Darm-Blutung, die in Ausnahmefällen eine Blutarmut verursachen kann Häufig: Beschwerden im Oberbauch (Dyspepsie), Bauchschmerz, Blähungen, Appetitlosigkeit (Anorexie), Magen-Darm-Geschwür (mit oder ohne Blutung oder Durchbruch) Selten: Magenentzündung (Gastritis), Magen-DarmBlutung, Erbrechen von Blut (Hämatemesis), blutiger Durchfall (hämorrhagische Diarrhoe), Teerstuhl Sehr selten: Darmentzündung (Colitis, einschließlich hämorrhagische Colitis und Exazerbation einer Colitis ulcerosa oder eines Morbus Crohn), Verstopfung, Entzündung der Mundschleimhaut (Stomatitis einschließlich ulzerative Stomatitis), Zungenentzündung (Glossitis), Erkrankung der Speiseröhre (Ösophaguserkrankung), membranartige Darmverengungen (intestinale Strikturen), Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)

Wie sehr muss ich Angst haben jetzt eine Magen-Darm-Blutung oder ein Magengeschwür mit Durchbruch zu bekommen?

Bitte nur ernste Antworten! Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?