Wie wirkt die Marseillaise auf einen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zur Geschichte...

Geschichte der französischen Nationalhymne

Die französische Nationalhymne wurde vom französischen Komponisten und Dichter Claude Joseph Rouget de Lisle in der Nacht zum 26. April 1792 im elsässischen Straßburg verfasst. In der Nacht erklärte Frankreich Österreich den Krieg. Ursprünglich sollte das Lied nicht als Nationalhymne dienen, erst nannte man das Lied -  Kriegslied für die Armee (Chant de guerre pour l’armée du Rhin), das dem Gouverneur und Oberbefehlshaber Johann Nikolaus Graf Luckner widmete.

Die Marseillaise erhielt ihren Namen durch französische Soldaten aus Marseille, die beim Einzug in Paris dieses Lied gesungen haben. Daraufhin erhielt es den Namen Marseillaise und wurde am 14. Juli 1795 zur französischen Nationalhymne erklärt und gilt seither als Lied der Französischen Revolution. Vor der Marseillaise war der "Marche de Henri IV" (Königshymne) die Nationalhymne von Frankreich.

Noch heute wird die Marseillaise täglich um 12:05 Uhr vom Glockenspiel auf dem Marktplatz in Cham in der Oberpfalz gespielt, als Andenken an den Grafen Luckner.Französische Nationalhymne — Frankreich-Info.de (frankreich-info.de)

Mein Eindruck dazu ist:

Die Marseillaise wirkt bis heute mitreißend, vorwärtsstrebend und mit kraftvollem Schwung.

Die Marseillaise erfasste damals den Geist der französischen Revolution und des neuen Patriotismus. Für viele symbolisiert er den Drang nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Doch bleibt der Text umstritten, er gilt als unzeitgemäß.

Marseillaise: Das neue Lied des europäischen Zusammenhalts? - WELT

Danke für deine ausführliche Antwort das hilft mir wirklich sehr

0

Danke für den Stern*

0

Die schönste Nationalhymne von allen. Die dt. Hymne und andere auch wirken dagegen so getragen, dass man sich fragt, welches Päd (Pferd) denn da beerdigt wird.

Die franz. Hymne hat Schwung. Man kann sich richtig die begeisterten Menschen vorstellen, die den König verjagen.

stimmt

0

Was möchtest Du wissen?