Wie wirkt Cannabis auf Diabetiker?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entschuldige, wenn ich widerspreche Kathrin0312, aber die in jenem Diabetes-Forum von einer Einzelperson geäusserte - und durch eine Drittperson kolportierte MEINUNG zur Wirksamkeit von Cannabis bei Diabetes erklärt mE nicht "alles" - sondern vielmehr so gut wie nichts. Man/frau sollte bei derart brisanten Fragen zu Krankheiten und Cannabis ein wenig mehr Verantwortungsgefühl zeigen und nicht bloß auf einen Link verweisen, dessen Inhalt absolute und unumstößliche Wahrheit suggeriert, aber im Grunde nichts weiter als einen fragwürdigen Kommentar beinhaltet. Diese dort vermittelte angebliche "Wahrheit" wird zB erheblich in Frage gestellt durch folgendes:

Wissenschaft: DIABETES In einer Pressemitteilung berichtete GW Pharmaceuticals, dass es viel versprechende Ergebnisse sowohl in vorklinischen pharmakologischen Studien als auch in einer Phase-I-Studie mit einem neuen potenziellen Cannabinoidmedikament für Typ-2-DIABETES und verwandte Stoffwechselstörungen erhalten habe. Das natürliche Cannabinoid Delta-9-Tetrahydrocannabivarin (THCV), dass sich in früheren Studien als Antagonist am CB1-Rezeptor verhalten hatte, zeigte in Tiermodellen für DIABETES positive Wirkungen auf Hormone wie Insulin und wurde von gesunden Menschen gut vertragen. Das Unternehmen kündigte an, noch in 2008 mit einer Phase-II-Studie bei Patienten mit Typ-2-DIABETES zu beginnen. (Quelle: Pressemitteilung von GW Pharmaceuticals vom 22. Januar 2008)

Diese Pressemitteilung wurde der in Deutschland populärsten Website in Bezug auf Cannabis als Medizin entnommen und findet sich hier:

http://www.cannabis-med.org/german/bulletin/wwdedbcannabisartikel.php?id=266&search_pattern=Diabetes#10

Vielleicht waren die Worte: "Da ist alles erklärt" falsch gewählt, das ändert aber nichts an meiner Einstellung, dass ich mehr Wert auf persönliche Erfahrungen lege, als auf Studien irgendwelcher Pharmaunternehmen. In dem Forum wird ausdrücklich gesagt, dass es sich "nur" um Erfahrungen handelt! Und zum Thema Einzelperson geäußerte Meinung: Es ist keine Meinung, sondern eine Erfahrung, die gemacht wurde; für mich ein großer Unterschied. Hinzu kommt, dass ich nicht glaube, dass unsäglich viele mit Diabetes das ausprobieren und dann auch noch Erfahrungen darüber kundtun, also ist es kein Wunder, dass es bei einer Einzelperson bleibt. Ich persönlich würde es mit Sicherheit nicht ausprobieren. Studien sind keine unumstößlichen Beweise, "vielleicht sollte man ein wenig mehr Verantwortungsgefühl zeigen" und das erwähnen, gerade wenn es um Drogen geht! Von den möglichen Nebenwirkungen will ich jetzt gar nicht erst sprechen.

0

Ist das eine normale Wirkung von Cannabis?

Hi. Wenn ich cannabis konsumiere (hab erst 2 mal) dann krieg ich es nicht mehr so gut auf die reihe meine nase zu putzen, da meine arme und nase so kribbeln und ich finde auch den Rausch nicht toll, also bei alkohol fühl ich mich immer total wohl, werde offener/gesprächiger und lebe mein eigentliches ich ohne hemmungen aus, was auch oft gut ankommt (natürlich nicht bei zu viel alkohol). Naja, bei cannabis peil ich einfach nichts mehr und ich bin in meiner eigenen welt. Ich hab auch keinen trockenen mund oder fressflash. Ist das normal? Also alle meinen ja immer kiffen ist soo toll, aber ich finde die wirkung irgendwie total nicht gut... wirkt das bei jedem anders?

...zur Frage

Kann man auf (zu viel) Cannabis hängenbleiben?

Also es geht um 4 gramm. Freitag und gestern konsumiert. Heute spüre ich immer noch seltsamerweise ein wenig "wirkung" (keine Wirkung wie nach dem rauchen, sondern einfach nur totale Trägheit und alles wirkt so vernebelt..) davon. Es war haze. Ich hatte es schon öfter, dass, wenn ich am Wochenende viel zu viel gekifft habe die paar Tage danach ziemlich "vernebelt" waren. Ist das überhaupt möglich?

...zur Frage

Haben diese Space Cakes auch eine Wirkung?

Hey wollte fragen ob diese Space Cakes die nicht aus dem Coffe Shop sondern aus einem normalen Laden aus Amsterdam sind, auch eine Wirkung haben und THC enthalten?

...zur Frage

Wie wirkt Cannabis?

Hey:) mich würde interessieren wie genau Cannabis wirkt. Wie lange kann man Cannabis nach dem Konsum noch nachweisen? Wie lange hält die Wirkung? Was passiert durch Cannabis Konsum? Warum kiffen so viel Jugendliche im Alter von 14 Jahren Cannabis? Macht Cannabis sehr stark abhängig? Was passiert, wenn man das erste mal einen Zug Cannabis nimmt? LG

...zur Frage

CBD Wirkung = Internet / bei euch?

Hi,

Ich hab im Internet gelesen was CBD für eine Wirkung hat

und wollte fragen ob die im Internet beschriebene Wirkung bei euch anders war.

Vielen dank schonmal im voraus

LG

...zur Frage

Cannabis zeigt keine Wirkung mit Neuroleptika?

Ich nehme zur Zeit Neuroleptika gegen Schizophrenie. Heute habe ich gekifft und gar nichts verspürt.

Warum ist das so? Verhindert das Neuroleptikum die psychedelische Wirkung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?