wie wirkt amitriptylin für Jugendliche?

2 Antworten

alle Antidepressiva haben Nebenwirkungen die allein beim durchlesen schon nachdenklich machen sollten. Bevor man sich das antut sollten Alternativen ins Auge gefasst werden. Gespräche mit Therapeuten, Sport machen, Freunde treffen. Mag es noch so schlimm sein,..... muss man sich bewusst machen das man die Tabletten nicht so einfach absetzen kann, und wenn dann auch nur unter einem erfahrenen Arzt. Das Ausschleichen kann Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern. In der heutigen Zeit werden zu schnell Antidepressiva verordnet ohne der Ursache des Patienten auf den Grund zu gehen. In meinem Bekanntenkreis will jemand die Tabletten absetzen da sie überhaupt nicht helfen. Der Jenige fühlt sich schlechter als vor der Einnahme. Doch ohne Arzt ist es nicht möglich. Die Dosierung muss Kügelchen weise abgesetzt werden. Das kann sehr, sehr lange dauern. Bitte genau überlegen ob man sich das antun will. Und noch einen Tipp, googeln.

das ist meine Meinung, doch ich könnte ja recht haben.

LG

Psychopharmaka wirkt bei jedem Patienten anders. Deshalb kann man nur die Erfahrungsberichte lesen. Was deine Frage aber nicht wirklich sicher beantworten wird.

Was möchtest Du wissen?