Wie wirken Schlaftabletten?

7 Antworten

Schlaftabletten haben einen unterschiedlichen Wirkmechanismus je nach verwendetem Wirkstoff. Ebenso gibt es Schlaftabletten, die nur eine sehr kurze Wirkdauer haben (man spricht hierbei von der Halbwertszeit), diese werden meistens als Mittel zum Einschlafen verschrieben. Bei Problemen mit dem Durchschlafen greift man auf Mittel mit längerer Halbwertszeit zurück. Soviel zur Theorie.

Praktisch haben die meisten Schlaftabletten ein hohes Suchtrisiko und bekämpfen nicht die Ursache der Probleme sondern nur dessen Auswirkungen. D.h. eine Therapie mit Schlafmitteln sollte wenn dann überhaupt nur sehr kurzzeitig erfolgen - das ist keine Dauerlösung! Frag aber am besten mal deinen Arzt diesbzgl....

Du kannst es mal mit einen Antihistaminikum probieren. Das ist normalerweise für Menschen mit allergischen Hautreaktionen, führt aber auch zur Beruhigung und macht müde, da es an der "Regulation des Schlaf-Wach-Rhythmus beteiligt" (Wikipedia) ist. Bevor Du etwas rezeptpflichtiges einnimmst, wovon Du vllt. abhängig werden kannst, würde ich auf jeden Fall zuerst Loratadin probieren. PZN 3897166 für 2,70€/20 St. (musst vorher in der Apo anrufen und bestellen).

wenn ich die Antworten so lese, kommt da eine Menge zusammen.

Progressive Muskelentspannung, wie shygee sie empfohlen hat, ist sicher ganz gut. Und zusätzlich würde ich alle Elektrogeräte aus der Steckdose ziehen, wenn du schlafen willst. Strom kann den Körper in einen hellwachen Zustand bringen, obwohl du extrem müde bist. Besonders die 100-Hertz-Strahlung (Fernseher) ist sehr unzuträglich.

Dein Profil liest sich anders als deine Schilderung hier. Werden da Träume und Wirklichkeit vermischt?

Ich denke, eine Therapie wäre ein guter Weg, allerdings nicht so ein Knaller, wie der von dir geschildert. Wirklich gute Therapeuten sind leider selten.

Lass den Kaffee und die Süssigkeiten weg, trink viel Wasser, geh tanzen und viel an die frische Luft.

Naja - in deinem Alter ist das auch nicht sooo aussergewöhnlich, dass man erst so gegen 3 Uhr müde wird, war bei meinem Bruder und meinem Sohn auch so.

Bei mir scheints immer noch so zu sein ;-)

Alles Gute für dich

Wie meinst du Traum und Wirklichkeit?oO

Und ich esse vllt eine Tafel Schokolade im Monat, trinke genug, habe hier weder Kaffee noch Energydrinks stehen und gehe mindestens einmal in der Woche tanzen.

Aber wie du unschwer an der Uhrzeit sehen kannst: ist es jetzt 5:23 Uhr und ich hab noch kein Auge zugetan. Außerdem liegts ja nicht nur am Einschlafen, sondern der Schlaf an sich ist auch nicht gerade das Wahre.

Und es ist nicht nur hier so, sondern überall wo ich schlafe.

0

Was möchtest Du wissen?