Wie wirken Homöopathische Tropfen am besten?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die homöopathie ist eine nicht unumstrittene methode. sie beruht im wesentlichen auf einer vielfachen verdünnung von mitteln und wirkstoffen. wenn du also so einen tropfen noch ein weitreres mal mit mineralwasser verdünnst, bekommst du zwar lob von "fachleuten", aber du verwässerst das zeugs noch mehr.

das mit dem "lob von fachleuten", letzteres wort in anführungszeichen - danke - zeigt leider, dass akino nicht so ganz genau verstanden hat, worums in der Homöopathie eigentlich geht, sorry...

3

Am besten wirkt Homöopathie , desto stärker du dran glaubst, dann entfaltet der Placebo-Effekt, auf den die Homöopathie beruht, seine größte Wirkung. Außerdem hilft eine  lange Anamnese beim Homöopathen, denn dies geht einher mit zwischenmenschlicher Kommunikation, einem Gefühl der individuellen Betreuung sowie dem Gefühl, dass einem zugehört und man verstanden wird.

Dies trägt zum Heilprozess bei, ließe sich jedoch genau so auch mit anderen Placebos anstelle der Homöopathika realisieren.

Es ist ein wesentlicher Knackpunkt der Homöopathie, dass in der "Schulmedizin" die Ärzte leider immer weniger Zeit für die einzelnen Patienten aufbringen können, wodurch sich viele Menschen beim Homöopathen einfach besser aufgehoben fühlen.

Eine angebliche Wirksamkeit der Homöopathie ist jedoch als klar widerlegt zu betrachten. Globuli sind nichts weiter als Placebos und die Homöopathie eben nur eine esoterische Pseudowissenschaft.

Nur  wäre es ein großer Fehler die Anhänger der Homöopathie als "dumm " zu betrachten, schließlich finden sich ja einige intelligente Menschen unter ihnen.

Auch wenn einem das schwerfällt, wenn man erst einmal daran glaubt, so sollte man versuchen sich so unvoreingenommen wie möglich die jeweiligen Studien - und ganz wichtig: deren Signifikanz und Methode (!) - zu Gemüte zu führen. Dann kann man wirklich nur eine einzige Schlussfolgerung daraus ziehen.

Ups, nicht aufs Datum geschaut xD

0

Ich kenne das: im Mund zergehen lassen, also nicht gleich runterschlucken, wird über die Mundschleimhaut aufgenommen. Aber lies den Beipackzettel !!!

Kann man ätherisches Öl verdünnt trinken?

Hab mir soeben von DM naturreines ätherisches Zitronenöl gekauft.

Kann ich davon einen Tropfen in ein Glas Mineralwasser geben und trinken? Ist wahrscheinlich auch nicht wasserlöslich. Hmm.. Sollte ich es doch lieber inhalieren? Ist die Einnahme gesundheitsschädigend?

Auf der Verpackung steht nur "für Wellness und Raumbeduftung" aber nichts über die orale Einnahme. Was meint ihr?

...zur Frage

Bachblüten Notfalltropfen und Neurexan?

Hallo habe mir heute aus der Apotheke die Bach Rescue Tropfen geholt und wollte fragen ob ich diese mit den Neurexan kombinieren kann?

Vielen Dank für eure Anrworten

...zur Frage

Aquantin, kennt jemand dieses angebliche Wundermittel?

Ein gewisser Herr Berger aus Oberösterreich stellt dieses Aquantin aus Biomasse her. Es soll erergiereich sein, ein paar Tropfen davon in ein Glas Trinkwasser soll besonders heilend gegen alle möglichen Krankheiten wirken. 100 Milliliter kosten angeblich über 80 Euro. Ich bin sehr skeptisch. Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was sind das für seltsame Ablagerungen in meinem Urin?

Mir ist aufgefallen, dass mein Urin sehr milchig ist, nachdem ich einen Orgasmus hatte. Jetzt habe ich ~30min nachdem ich mich befriedigt habe testweise mal in ein glas gepinkelt (eklig ich weiß) um zu sehen wie es genau ausschaut. nach ein paar minuten sieht man unten eine weiße ablagerung. diese schicht ist ca. 2cm hoch. ist das sperma? Das würde sinn machen, weil ich beim "kommen" immer nur wenige tropfen sperma rauskommen. maximal so ein halber teelöffel. Aber das ist doch nicht normal oder?

Hier ein bild: http://i.imgur.com/8kCqUhL.jpg

...zur Frage

Baldiran Tropfen

ich habe mir nach schlaflosen nächten heute im DM die Baldrian Tropfen geholt

es steht hinten drauf man soll eine halbe stunde vor dem schlafen gehen 1 teelöffel voll verdünnt mit wasser einehmen ... ich verstehe das jetzt so dass ich sie in ein glas geben soll ...

kann ich die nich einfach so nehmen und dann was trinken ??? ( wäre für mich geschickter ) danke im vorraus ^^

...zur Frage

Urtinktur potenzieren - Homöopathie

Hallo,

ich soll bei einem homöopathieschen Mittel 10-20 Tropfen von einer D1-Tinktur nehmen. Jetzt habe ich aber nur eine Urtinktur bekommen. Ich habe gelesen, dass man auch die Urtinktur so einnehmen kann (es handelt sich um "Fucus vesiculosus" - also ungiftig), aber wieviele Tropfen soll ich davon nehmen?? D1-Potenz müsste ja 1:10 sein. Heisst das, dass ich nur 1 Tropfen der Urtinktur nehmen soll?? (kommt mir sehr wenig vor)

Oder sollte ich das lieber verdünnen? Wenn ja, womit? Normales Wasser??

LG

Katja

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?