Wie wirken bzw. funktionieren Hitzeschutzprodukte für die Haare?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu Basis der Hitzeschutzsprays:

Bestandteile sind zum Beispiel temperaturbeständige Stoffe wie Cyclopentasiloxane. Diese umgeben das Haar quasi wie eine Art "Schutzschild" und fangen die Hitze sozusagen ab.

Auch Phenyl-Trimethicone (Silikone) sind "temperaturbeständige Verbindungen", die dann auch noch gleichzeitig die elektrostatische Aufladung des Haares verhindern. Geschmeidigkeit und Glanz werden durch C12-15 Alkyl-Benzoate bewirkt.

Die Salz- und Wasserstoffbrücken, die mittels Hitze und Feuchtigkeit neugebildet werden können, sind quasi "verantwortlich" für die Möglichkeit der temporären Umformung der Haare.

Wenn Du allerdings noch genauer wissen möchtest, was so alles passiert, wenn man Chemikalien auf den Haaren verteilt und diese dann mit 180 bis 230 Grad Hitze auf den Haaren "verdampft", solltest Du Chemiker und Biologen befragen.

Hier findest Du eine grob angerissene Abhandlung dazu:

http://ivysveganpoison.org/2015/05/02/mythos-hitzeschutz-fur-die-haare/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das interessier mich auch brennend da ich die Vermutung habe das diese Produkte oder besser gesagt die meisten davon gar nicht schützen 🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?