Wie wirken Asperger auf normale Leute?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder Autist wirkt anders. Sie sind nämlich Menschen. Jeder Mensch ist anders. Wie wirken Musiker auf normale Leute, wie wirken Frauen, wie wirken Männer, oder gar Autofahrer auf normale Leute?

Manche Autisten wirken völlig normal, bis sie in eine Situation geraten, mit der sie überfordert sind.

Andere Autisten wirken tollpatschig, weil ihre Grobmotorik nicht perfekt läuft.

Andere Autisten wirken wie geistig Behinderte.

Wieder andere Autisten wirken wie Genies, bis man im längeren Gespräch bemerkt, dass sie nur von wenigen Themen etwas wissen.

Noch ganz andere Autisten wirken wie verschwiegene Eigenbrödler.

Noch andere wirken total überdreht und reden zu viel.

Dann gibts noch Autisten, die in jahrelanger Arbeit trainiert haben, immer normal zu wirken und notfalls zu verschwinden, bevor sie auffallen.

Das ist nur eine kurze Zusammenfassung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, wer Deiner Auffassung nach "normal" ist.

Aber- da jeder Mensch anders ist, das Anderssein anderer anders beurteilt, dazu jeder Asperger-Autist anders ist, und nicht jeder "normale" über AS aufgeklärt ist, kann man Deine Frage nicht beantworten.

Dass man anders ist fällt schon auf, auch wenn man bei oberflächlichem Kontakt Asperger oder hochfunktionale Autisten zunächst eher für distanziert, schüchtern, schweigsam, gebildet, vielleicht auch wegen des möglicherweise fehlenden Blickkontakts respektlos einschätzt- oder im Gegenteil- das man sie für distanzlos hält, weil sehr viel geredet wird... (u.v.m.)- aber an eine tiefgreifende Entwicklungsstörung (Behinderung) dankt da erstmal keiner dran.

Dass ich (Asperger-Autistin) irgendwie "anders" bin, fiel schon immer auf. Aber jedem fiel etwas anderes auf, es kommt eben auf die Situation an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ehemaliger Nachbar von mir hat Asperger. Da er nie gegrüßt hat etc. hat er etwas unhöflich gewirkt und als er (zu der Zeit war er ende 20) sich mal kreischend  auf den Boden geworfen hat und sich dabei gegen den Kopf geschlagen hat, wirkte es schon etwas... seltsam(?)
Aber wenn sie nicht gerade irgendwelche Anfälle haben, merkt man den meisten Menschen ihre Behinderung (Böses Wort.. verzeih, wenn du es unpassend findest)  nicht an.
Außerdem hat ja jeder Mensch (unabhängig von Krankheiten, Entwicklungsstörungen usw) seinen eigenen Charakter und zwei Menschen mit dem gleichen Syndrom können völlig unterschiedlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
24.10.2016, 22:08

Asperger haben nicht unbedingt epileptische Anfälle. Manche haben und hatten nie einen. Wenn welche tatsächlich dazu neigen werden sie mit Medikamenten entsprechend eingestellt dann kannste sicher sein dass sie keinen haben

0

wenn die normalen Leute keine Kenntniss über dein Handycap haben werden sie auch nichts merken.
Sie würden sich aber mächtig wundern wenn sie spontane Entscheidungen treffen die dich betreffen und du eher abweisend und extrem überascht reagierst.
Es gibt eben einige Eigenschaften die erst bei gewissen Situationen den Unterschied zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Revic
24.10.2016, 21:54

wenn die normalen Leute keine Kenntniss über dein Handycap haben werden sie auch nichts merken. 

Sry aber das kann man nicht pauschal sagen. Je nach Ausprägung und Symptomatik fallen auch Asperger-Autisten extrem auf.

2

Das kommt sehr auf die Ausprägung und den Menschen drauf an. Von relativ normal bis geistig behindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer oder was ist schon normal. Ich finde die Formulierung der Frage etwas befremdlich.

Ich kenne jemanden mit Asperger, da würde man als Laie nie drauf kommen, dass dieser Mensch die Diagnose hat. Es ist ganz unterschiedlich, wie sich Asperger auswirkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?