Wie wird Trockeneis zu Nebel?

2 Antworten

Stimmt nicht. Das Kohlenstoffdioxid selbst ist vollkommen unsichtbar. Durch die enorme Kälte des Gases (Trockeneis hat etwa -78°C) kondensiert allerdings die Feuchtigkeit aus der umgebenden Luft und das siehst Du dann als Nebel. Wenn Du Trockeneis in einen Raum mit stark entfeuchteter Luft legst, entsteht kein Nebel.

Trockeneis ist festes Kohlendioxid, wenn dieses in den gasförmigen Zustand übergeht, entsteht zunächst noch ein Dampf, der wie Nebel aussieht, genau wie bei Wasser, das kocht. Der gleiche Effekt entsteht auch beim ersten Öffnen eine Flasche Mineralwasser, hier aber über den Druck und die Entspannung dieses Drucks.

Was möchtest Du wissen?