Wie wird sich der Mensch evolutionär weiter entwickeln, bzw. wie wird er vermutlich in Millionen von Jahren aussehen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Kann man schwer sagen, da der Mensch sich bereits seit langem von der natürlichen Auslese abgehoben und sie durch eine gesellschaftliche Auslese ersetzt hat.

Sprich nicht mehr Überlebensfähigkeit, sondern Gesellschaftstauglichkeit entscheidet darüber ob ein Mensch bessere Chancen hat Nachkommen in die Welt zu setzen.

Da sich das Idealbild der Gesellschaft jedoch ständig ändert, ist es unmöglich vorherzusagen wie der Mensch in Zukunft einmal aussehen wird.

Einige Details lassen sich jedoch prognostizieren:

So wird unser Kiefer immer kürzer werden, da wir keine kräftigen Kiefermuskeln brauchen.

Man hat auch beobachtet dass sich die Kopfform des Menschen verändert. Sie wird "eckiger", also an den Schläfen ausgeprägter, da durch Kaiserschnitte das Gebären von Kindern mit großen Köpfen kein Risiko mehr darstellt.

Eine weitere Prognose von der ich gehört habe, ist dass die Augen der Menschen ebenfalls größer werden könnten, weil (so der momentane soziale Trend) Menschen mit größeren Augen freundlicher und offener wirken und daher bessere Chancen auf Nachwuchs haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist verbunden damit, wie seine Umwelt in Millionen von Jahren aussieht. Und das ist reine Spekulation, denn Evolution entwickelt sich nicht irgendwo hin, sondern lässt den Organismus sich an seine Umwelt anpassen, wenn es dem Organismus vom Zeitrahmen der Umweltänderungen her möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir vorstellen, dass Mensch und Technologie verschmelzen werden, durch Nanobots und diverse andere Geraete in unserem Koerper, die auch die menschliche Lebenserwartung drastisch erhoehehn werden. Das erwarte ich allerdings in den naechsten Generationen und nicht in Millionen von Jahren. 

Ob man dann noch von Mensch oder Cyborg reden kann, weiss ich allerdings nicht...

Wahrscheinlich wird uns Kuenstliche Intelligenz dann irgendwann ueberholen und ausrotten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es entwickelt sich eine Smartphone Halterung am Bauch, der Hals bekommt eine 30 Grad Neigung und die Augenhöhlen werden länglich nach oben und unten! Nur fürs Ladekabel Sehe ich schwarz..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der heutigen Art von uns Menschen würde ich nicht in Millionen Jahren rechnen. Seien wir froh, wenn es uns in 1000 Jahren noch gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Jabba the Hut.  Die Menschen werden immer dicker und bewegen sich zu wenig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evolution hat kein Ziel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patrickson
15.07.2017, 23:00

Wow! Super gut gesagt! Den muss ich mir merken! 

1

Die linke Hand wird sich zum Handy entwickeln und die rechte Hand zu einer Tastatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Mensch so weitermacht,dann wird er solange gar nicht mehr überleben.Evolutionär entwickelt er sich hoffentlich gar nicht mehr.Sonst passiert noch Gott weiß was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange wird die Menschheit wohl nicht mehr bestehen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer soll das wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man konnte noch nie eine Weiterentwicklung nachweisen.
Denk dir einfach was aus .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ein Teletubbie, Fernseher auf den Bäuchen ist der nächste Schritt der Evolution. Überall RTL schauen egal wo du bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?