Wie wird schwarze Druckertinte hergestellt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum überwiegenden Teil besteht Druckertinte aus Wasser (80 bis 90 Prozent). Die Farbe kommt in Form von Farbstoffen oder Pigmenten hinzu, meist mit Anteilen von gerade mal 2,5 bis 5 % Für Druckertinte werden eine Reihe weiterer Zusatzstoffe benötigt. Einige dieser Stoffe sorgen dafür, dass die Tinte nicht innerhalb des Tanks oder Druckkopfs eintrocknet. Andere werden benötigt, um die Viskosität (das Fließverhalten) der Tinte auf den Druckkopf einzustellen. Die "Einstellung" der richtigen Oberflächenspannung übernehmen Stoffe wie Natriumlaurylsulfat oder Acetylenglykole. Die Beimischung von Bioziden verhindert das Wachstum von Bakterien oder Pilzen in der Tinte.

soweit ich weiß, bestehen die winzigen, schwarzen Punkte, was unser Auge aber nicht erkennen kann, aus den anderen Druckertinten-Farben: Cyan, Pink und Gelb. Bin mir aber nicht ganz sicher. :)

Was möchtest Du wissen?