Wie wird Pythagoras in der wissenschaft benutzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Anwendungsbreite in der Praxis, ob bei Brücken, Straßen oder sonstigen Anforderungen der Bauwirtschaft, ist sicher größer als in irgendwelchen Naturwissenschaften.

In diesen spielen aber wieder zahlreiche Herleitungen in der Trigonometrie, die zumindest mittelbar auf dem Pythagoras fußen, eine gewichtige Rolle.

Eine unmittelbare Anwendung des Satzes von Pythagoras allerdings wirst du selten zu sehen bekommen. Er dient ja auch mehr als Training, was man mit Äquivalenzumformungen so alles machen kann.

Ganz oft im klassischen Sinn.

Beispielsweise, wenn man die Diagonale eines beliebigen Rechtecks berechnen möchte oder zeigen möchte, dass ein bestimmter Winkel 90° groß ist.

Dann gibt es natürlich noch haufenweise Abwandlungen davon wie der Höhensatz des Euklid oder auch der Kathetensatz.

Längen in kartesischen Koordinatensystemen in der Physik.

Dann fällt mir noch eine Erweiterung ein: Normierung von Funktionen in der Quantentheorie.

Um die dritte Seite von nem Dreieick auszurechnen, sofern man die zwei anderen Seiten kennt.

*rechtwinkligen

0

Was möchtest Du wissen?