Wie wird OSB und Laminat auf einen Dielenboden richtig verlegt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet


Also ich habe es so gemacht!

Alle alten Holzdielen rausgerissen.

Auf den Balken ein Lattung mit Holz gemacht ( 3x5cm Stark) ca.  alle 31cm eine Latte diese Ausgeglichen damit der Boden gerade wird .

Abmessung der OSB Platte 200cm x 62,5cm

 

Dann die OSB Platten verschraubt.

 

OSB Platten 22mm stark. da wackelt nichts mehr, ist zwar zeitaufwändig aber dann hat man ruhe und der Boden ist gerade.

 

ABER bei deinem Boden würde ich diesen Isolieren und dann Estrich machen.

 

Ich habe es im DG so gemacht.

Welchen Vorschlag auch immer sie annehmen : 

der 30 cm Hohlraum MUSS belüftet werden ! / bleiben.


Ist gegeben ,  wenn ich richtig gesehen habe steht das komplette Haus auf stelzen.

0

Am besten wär es zuerst einen E-Strich machen zu lassen und auf den Estrich den Laminat schwimmend verlegen.

Estrich ist leider keine Option

0

Laminat verlegen auf OSB auf Kanthölzer?

Hallo, ich würde gerne bei mir Lamit verlegen und muss eine Höhe von 10cm ausgleichen. Meine Idee war das ich auf den aktuellen Boden (altes Echtholz Parkett), Kanthölzer befestige. Auf diese Kanthölzer OSB Platten montieren und dann Trittschal und das Laminat.

Die Fragen wäre:

1.) Würde das ohne Probleme funktionieren

2.) Wenn Ja, in welchen Abstand sollte ich die Kanthölzer optimal verlegen?

...zur Frage

Folie überm Etrsich bzw. unterm Laminat verlegen?!

Hallo,

da ich demnächst in einen Neubau ziehe und ich mich als Mieter um einen Teil der Oberböden kümmern muss meine Frage:

Ich hole mir ein Klick-Laminat von Terhürne mit integrierter 2,5 mm starken Dämmung, welches ich direkt auf den Estrich verlegen möchte.

Muss ich jetzt noch eine weitere Folie oder ähnliches als " Dampfbremse " verlegen oder kann ich, da das Laminat ja eine Trittschalldämmung hat, direkt loslegen?!

...zur Frage

Dehnungsfuge OSB Platte, Trittschall?

Hallo, ich habe 12mm OSB Platten auf schwimmenden Estrich verlegt. Der Raum hat eine Größe von 2,5m x 2,7m und Dehnungsfugen von ca. 5mm pro Seite. Für die Verlegung von Laminat sagt man ja immer 1,5 mm pro laufenden Meter. Bei OSB lese ich aber immer 15 mm, könnte ich jetzt Probleme bekommen oder ist die Fuge in Anbetracht der Raumgröße ausreichend?

Meine zweite Frage:

Unter den OSB Platten habe ich eine 2mm Trittschalldämmung gelegt, würdet Ihr jetzt zusätzlich noch eine Trittschalldämmung unter das Laminat legen oder es bei der untersten belassen.

...zur Frage

Können mit Laminat belegt OSB Platten Frost ab?

Wir haben ein 10 qm großes Blockbohlenhaus ( 34 mm). Auf die gelieferten Bodenbretter haben wir 22er OSB schwimmend verlegt. Die Nut und Feder wurden verleimt. Der 1cm Randabstand wurde eingehalten. Wir möchten diesen Raum mit Laminat verlegen. Da der Raum im Winter eigentlich nicht beheizt wird, entstehen nun folgende Fragen: 1.) wie gut kann eine OSB Platte Frost ab? 2.) wie gut kann Laminat Frost ab?

Laminat wird vorschriftsmäßig verlegt. Es sind OSB 3 Platten. Der Raum ist absolut trocken, aber natürlich nicht gedämmt, und hat dünne Scheiben.

...zur Frage

Trittschall unter OSB-Platten verlegen?

Ich möchte in einem Raum OSB-Platten verlegen. Diese werden auf dem Speicher auf einer Balkenkonstruktion aufgeschraubt. Macht es Sinn, einen trittschall auf die Balken zu legen, wenn ich die Platten verschraube mit den Balken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?