Wie wird Musik Copyright frei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo NikPlaysTV,

Wie meine Vorantworter schon richtig herausgestellt haben, ist jede Musik urheberrechtlich geschützt. Es ist nämlich nicht nur ein Gesamtwerk urheberrechtlich geschützt, sondern auch jeder Teil von ihm, der selbst "Werk"-Charakter hat.

Also sowohl der Gesang, als auch die Melodie, als auch einzelne Ausschnitte oder Tonspuren der Musik. (Ob einzelne Samples auch urheberrechtlich geschützt sind, wird gerade vom Bundesverfassungsgereicht entschieden.)

Der Mythos, dass ein Song ohne Stimme Urheberrechts-frei wäre kommt daher, dass die Youtube-Content-ID lange Stimmen besser erkennen konnte, als Melodie. Wenn man dann die Stimme aus der Musik rausgezogen hat, wurde das Video nicht gesperrt und man bekam keinen Strike.

Ein Urheberrechtsverstoß war das ganze aber dennoch. Es wurde nur nicht entdeckt.

Für die Musik hast du verschiedene Möglichkeiten. Entweder du lädst einfach irgendwelche Musik hoch und hoffst, dass du nicht erwischt wirst.

(zur Gefahr und den praktischen Konsequenzen ein ZDF-Interview mit Till Kreutzer http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2504652/Videos-mit-Chartmusik-ins-Netz#/beitrag/video/2504652/Videos-mit-Chartmusik-ins-Netz )

Die andere Möglichkeit wäre, du suchst dir Musik unter "Freier Lizenz". Das ist Musik, wo die Künstler explizit damit einverstanden sind, dass ihre Musik frei verwendet wird. Da wirst du natürlich keine Charthits finden. Aber Musik von kleinen Independent-Künstlern.

Wenn du dich dafür interessierst, google mal "Creative Commons Lizenz", lies dich dazu ein und suche dir dann geeignete Musik bei CCMixter oder incompetech.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Jede Komposition, die eine gewisse Schöpfungshöhe aufweist fällt unter das Urheberrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?