Wie wird mit einem minderjährigen Mörder verfahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum soll das nicht vorkommen? Es ist zwar selten, aber es kommt vor.

Für einen Mord kann es bis zu 10 Jahre geben, siehe § 18 Jugendgerichtsgesetz.

 Das Mindestmaß der Jugendstrafe beträgt sechs Monate, das Höchstmaß fünf Jahre. Handelt es sich bei der Tat um ein Verbrechen, für das nach dem allgemeinen Strafrecht eine Höchststrafe von mehr als zehn Jahren Freiheitsstrafe angedroht ist, so ist das Höchstmaß zehn Jahre.

http://www.gesetze-im-internet.de/jgg/__18.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelqualle
14.04.2016, 20:12

Deshalb sagte ich ja "eigentlich"

0

Wie kommst denn auf so eine Frage ? 

Sag nicht ist mir grad einfach mal so eingefallen....

Kommt drauf an wie das Passiert, das wird man spätestens merken wenn man vor dem Richter steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch natürlich kommt dieses Kind dann entweder in eine Psychiatrie oder ins Gefängnis. Ist halt selten das es Kindern Psychopathen gibt, aber ist schon vorgefallen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter 14 Jahre in die Kinder- und Jugendpsychiatrie, über 14 Jahre Verurteilung nach Jugendstrafrecht und Jugendknast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchststrafe laut Gesetz höchstens 10 Jahre gilt in Deutschland bis 21 Jahre. Evtl anschl. Sicherhetsverwahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
14.04.2016, 20:18

Bei Mörder unter 14 Jahren weiß ich ehrlich gesagt nicht. Unter 14 Jährige sind strafunmündig, aber bei Mord? Weiß nicht!

0

Verhandlung, Schuldspruch, Gefängnis/Psychatrie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?