Wie wird meine Wohnung wirklich rauchfrei?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Herzlichen Glückwunsch und gutes Durchhaltevermögen. - Rauch zieht leider auch in Tapeten, Polster, Bücher und anderes. Versuch es mal mit Malern. Ich habe da bei einer der Renovierungssendungen so etwas von ""Rauchsperre" oder so ähnlich gehört. DAs wird wie eine Farbe auf Tapeten aufgetragen, damit die Verfärbung nicht durchkommt. Vielleicht schafft es ja Abhilfe.

Ich weiß, dass Firmen die nach Bränden in Innenräumen dort renovieren, ein Mittel versprühen das den überall "hängenden" Brandgeruch neutralisiert. Fragen Sie doch einmal bei einem Brandversicherer nach solchen Mitteln oder lassen Sie sich Kontaktadressen von Brandsanierern geben. Dort dann nachfragen kostet nichts.

Auch von mir herzlichen glücckwunsch. Streichen ist definitiv die beste Idee, wenn Du Teppiche hast, reinige Sie mal mit Schaum,. da sollte Deine Wohnung wieder frisch duften. ;-)

Du mußst Renovieren,total Schränke Regale usw.alles abwaschen,so als würdest Du in eine neue Wohnung ziehen.Aber fang blos nicht danach wieder an.... Viel Erfolg.

Verteile einmal gemahlenen Kaffe (Pulver) in den Zimmern und lasse diesen ein paar Tage stehen.

Sehr gute Idee. Eine Bekannte von mir stellte die leere Kaffetüte nach dem Umschütten in die Dose für ein zwei Tage in den Geschirrschrank. Riecht wirklich immer gut nach frischem Kaffee.

0

Am besten ziehst du um; bist ja auch sicher jetzt ein besserer Mensch, oder?

gratulation zum aufhörn. das war eine sehr gute entscheidung.

der geruch steckt überall drin, du mußt wohl wirklich alles renoviern., oder gleich umziehn.

Was möchtest Du wissen?