Wie wird meine Figur weiblicher - und das so schnell wie möglich?

8 Antworten

Wenn du zunehmen willst, musst du mehr essen. Hört sich blöd an, weiß ich. Aber check das mal. Am besten mit Fakten. Kalorienbedarf berechnen und schauen, was du isst. Oft hst man das Gefühl, mannisdt ausreichend, aber das Gefühl kann auch täuschen. Deshalb: checken.

Damit setzt du aber Fett an. Für Brust und Hüfte, OK. Leider kann dir keiner die Garantie geben, dass das Fett sich an den richtigen Stellen einlagert. Da kannst du Glück haben - oder auch nicht. Es lässt sich nicht beeinflussen, wo man Fett verliert, aber auch nicht, wo man welchrs ansetzt.

Was den Sport angeht: Ich bin mir jetzt nicht sicher, was du möchtest. Deshalb gebe ich dir ein paar Infos, mit denen du hoffentlich was anfangen kannst. Muskelaufbau mit Bauch-Beine-Po Workout klappt nicht. Die Muskeln benötigen einen Wachstumsreiz - schließlich baut der Körper nur dann Muskeln auf, wenn er sie wirklich benötigt. Und wenn du bei einer Übung 20 oder mehr Wiederholungen schaffst, ist da kein Wachstumsreiz mehr da. Wenn du Muskeln aufbauen willst, kannst du mit zB einem Schlingentrainer ( TRX-Imitat ) mal anfangen. Der kostet ca 20€, Trainings-Apps gibt's kostenlos. Damit kannst du die erste Zeit überbrücken - wirst aber auch in ein paar Monaten an die Grenzen kommen - so dass es für den Muskelaufbau auch nix mehr bringt. Dann hilft halt nur noch das Fitnessstudio. Ist zwar doof, aber nicht zu ändern. 

Wenn du einen sportlichen Körper möchtest, ist der beste Weg, Muskeln aufzubauen und etwas Fett anzusetzen (nur etwas). Durch das Fett kommen die Muskeln nicht so deutlich raus, es sieht aber trotzdem sportlich aus. Der Vorteil beim Muskelaufbau ist, da kannst du dir aussuchen, wo du aufbaust - in Grenzen natürlich. Zum einen können Muskeln nicht zaubern, ausserdem kannst du als Frau sowieso nicht die Muskelmassen aufbauen. 

Ich hoffe, das hilft dir. Kannst gerne auch nochmal nachfragen. Gruß 

Punkt Nummer 1: Geduld, es dauert seine Zeit bis man etwas aufbaut. Ich habe mich auch eine Zeit lang über das zu langsame Aufbauen der Brustmuskeln aufgeregt. 

Und zweitens, mit 18 bist du keine Frau. Nimm es jetzt nicht auf die falsche Schulter,du bist eine junge Frau. Und dauert seine Zeit bis du an den "richtigen" Stellen aufbaust. Das kann schon mit Mitte 20 da sein. 

Und drittens, achte auf deine Ernährung. Wenn dein Körper nichts zum aufbauen hat, dann baut er halt nur an bestimmten Stellen bestimmt viel an. 

Außerdem zum krönenden Schluss, hier ein Video für dein Homeworkout:

https://youtube.com/watch?v=wmeMJQLT_hc

P.S: Mach die Übungen richtig, wenn du sie falsch machst, trainiert es die falschen Muskeln

Cool, probiere ich Mal aus. Danke!

0

Du bist doch erst 18 Jahre alt, steh doch zu deinem Alter, sei stolz auf deinen Körper...

Der "frauliche" Körper kommt von ganz allein...

In ein paar Jahren hättest du wahrscheinlich genau diesen Körper gerne wieder zurück....

Ich stehe ja dazu, aber man will sich ja auch ein bisschen sexy fühlen und nicht wie ein kleines Kind :/ Ich hab doch keine Minderwertigkeitskomplexe oder sowas, ich will einfach was ändern

0
@LetMEReign

Ich bin mir sicher, dass viele andere dich als sexy sehen. Du bist zu selbstkritisch weil du andere Erwartungen hast...

Ist aber völlig normal. Junge Menschen wollen gerne etwas älter aussehen, sieht man dann so aus, verbringt man sein ganzes Leben damit, wieder jünger auszusehen....

Genieße einfach jede Phase deiner körperlichen Entwicklung.

0
@LetMEReign

Gerne. 

Meine Tochter ist in deinem Alter, also kenn ich die Problemchen...  ;-)

0

Das Bild müsste wieder raus sein xD

1
@LetMEReign

Wenn du dir das Bild selber auch anschaust, dann weisst du dass deine Sorgen völlig unbegründet sind.

0

Die wichtigste Übung für Dich:  GEDULD, das wird schon noch. Lasse der Natur ihren Lauf !

Erzwingen bringt garnichts !

Ohne die richtige Ernährung bringt alles nichts.

Erst recht nicht nur daheim Sit ups zu machen. Da muss schon ein ordentlicher plan her..

Was möchtest Du wissen?