Wie wird mein Pferd ruhiger?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich warst sowohl du aufgeregt und hast das auf das Pferd übertragen, als auch das Pferd aufgeregt und somit kann das ja nicht wirklich funktionieren ;-)

Mach Zuhause Gelassenheitstraining mit Plane, Fahne, Raschelzeug, Luftballons, Regenschirmen, lass Leute laut rufen und klatschen, laute Musik spielen usw. Und das Ganze so lange bis dein Pferd bei allen Dingen ruhig bleibt.

Außerdem würde ich mit ihr Bodenarbeit üben - folgen, weichen lassen usw. Sie muss mit dir überall hin laufen und dir vertrauen dass du schon weißt was ihr da tut.

Mit unserem Jungen sind wir den Winter vor der ersten Turniersaison einfach immer mal zum trainieren in andere Ställe in der Umgebung gefahren um ihn zum einen ans Hänger fahren und zum anderen an fremde Umgebungen zu gewöhnen. Das erste Turnier war für ihn dann überhaupt kein Thema und er war auch nicht aufgeregter als Zuhause.

Zuletzt musst du natürlich auch lernen dich zu entspannen. Vielleicht könnt ihr auch einfach mal auf ein Turnier fahren, abreiten und wieder nach Hause gehen. So hast du keinen Druck eine Prüfung reiten zu müssen sonst kannst dich nur aufs ruhige reiten konzentrieren.

gerade das reiten und trainieren  in fremder Umgebung ist superwichtig - das muß Routine werden ! dan bist DU ruhoger und dein Pferd auch

0

Euch beiden hilft am Ende nur Routine. Nutze den Winter für die Teilnahme an Lehrgängen außerhalb. Für Unterrichtsstunden an anderen Ställen. Das ganze Prozedere von aufladen, wohin-fahren, vor Ort am Hänger satteln und in fremder Umgebung reiten, muss für Euch beide normaler werden. In der Regel hilft das sehr.

Bei uns am Stall hat ein Mädchen ein richtig gutes Pferd. Ein Pferd, um mal ganz vorne und ganz hoch oben mitzureiten. Und das Mädchen ist auch sehr talentiert. Auch dieses Pferd gestaltete die erste gemeinsame Saison vor allem dadurch, dass es so manche Prüfung crashte. Doch beide haben durchgehalten - vor allem das Mädchen- und nicht aufgegeben. Schon die zweite Saison war um Lichtjahre besser und mit viel weniger Ausfällen. und nun in Saison 3 sind beide schon sehr erfolgreich in der M-Dressur unterwegs. Und ich bin mir sicher, es ist bei beiden noch deutlich mehr drin. Geholfen hat hier vor allem die stoische Gelassenheit der Reiterin und das obwohl sie noch ein junges Mädchen ist. Sie wusste, dass sie nicht von Anfang würde Schleifen sammeln können mit einem jungen, nicht ganz einfachen Pferd und hat viel Arbeit und Geduld ins Pferd gesteckt, die sich jetzt langsam wirklich bezahlt macht.

Nicht verzweifeln. Keinen Druck aufbauen. Am Ball bleiben und dran arbeiten. Viel Erfolg dabei;-)

Selbst ruhiger und gelassener werden. 

Pferde merken innerhalb von Sekunden, wenn du nervös oder aufgeregt bist und das überträgt sich 1:1 aufs Tier. Man darf auch nicht vergessen, dass ein Turnier auch für manch empfindliche Pferde oftmals eine komplett neue und ungewohnte Situation ist. Umso mehr Ruhe muss der Reiter in sich tragen. 

Es gibt Reitlehrer die dir gewisse Atemtechniken zeigen können in Verbindung mit Selbstsuggestion um ein inneres Gleichgewicht herzustellen und um relativ schnell runter zu kommen. 

Ansonsten auch mit dem Pferd arbeiten und auch dem Tier genug Zeit geben. Also sprich ohne Stress und Hektik frühzeitig losfahren, das Pferd auch entsprechend führen so dass es sich an die ungewohnte Umgebung gewöhnen kann und das Umfeld besser kennen lernt. 

Diese Zeit kann man auch gleich selbst nutzen um runter zu kommen, zeitgleich mit dem Pferd. 

Was soll man machen wenn ein pferd nicht angaloppieren will?

Hallo

Meine sehr sehr dicke Haflinger Stute will nicht angaloppieren und wenn sie es macht buggelt sie oder macht einen Satz nach vorne macht 4 Galopp Sprünge und das war's. Wenn ich sie reite macht sie das wenn ich sie longiere, Freiarbeit oder was auch immer sie hat kein Bock. Schritt geht und Trab auch.

LG

...zur Frage

Erstes Turnier mit jungem Pferd... Habt ihr Ratschläge?

Hallo :) ich soll bald mit meinem jungen oferd zum ersten mal auf turnier.. ich war vorher schin 2-3 mal nur zum abreiten auf dem abreiteplatz auf einem turnie damit er das schonmal ein bisschen kennen lernen kann und er war suuper guckig.. ich wollte jetzt einfach mal fdragen ob ihr damit erfahrung habt, also mit jungen pferden auf turnieren und vllt habt ihr ja ein paar tipps wie ich das am besten angehen könnte... würde mich sehr sehr freuen wenn ich einige gute tipps bekommen würde :) GLG und dankeschön im voraus, meily :)

...zur Frage

Wie reite ich mein Pferd durchs Genick?

Hallo :) Ich fänd es echt total lieb wenn ihr mir sagen könntet wie ich das Pferd durchs Genick reite. Ich bin kein Reit Anfänger mehr, deswegen kommt es mir irgendwie ein bisschen blöd vor immer meine Reitlehrerin zu fragen :/ Mir kommt es schon ein bisschen so vor, als hätten die Schulpferde überhaupt kein Bock durchs Genick geritten zu werden. Ich sehe bei manchen Leuten, dass sie immer abwechselnd die Zügel stark annehmen und das das Pferd den Hals dann rund macht. Doch ich finde, das sieht eher nach Quälerei aus, als nach reiten. Liebe Grüße :)

...zur Frage

Jungpferd einreihten wie baue ich Muskeln auf und fange langsam an?

Jetzt werden einige negative Antworten geben aber ich hoffe es kommen auch welche dir mir einwenig helfen.
Ich besitze ein Haflinger er wird jetzt im März 3 Jahre alt.
Ich habe schon vieles erarbeitet mit ihm, er geht super an die Longe schritt, Trapp mit dem Galopp will ich langsam anfangen da er nur wie wild rennt und so das übliche was man mit jungpferden macht.
Doch wir sind am überlegen ihn Ende des Jahres einzureiten, doch ich möchte gerne einwenig mehr Knochenaufbauen, Gleichgewicht üben. Doch wie kann ich dies am besten machen?
Hat jemand ein paar Ideen wie ich das alles was er für‘s Reiterliche brauch erarbeiten kann ihn langsam drauf vorbereiten kann?
Die Besitzerin möchte ihn gerne im Gelände einreiten da er dort einfach ruhiger ist als auf dem Platz doch ich persönlich habe einwenig bangen davor da im Gelände viel mehr passieren kann als auf dem Platz sowohl mit dem Pferd als auch mit dem Mensch.
Was haltet ihr davon?
Wäre lieb wenn sich jemand die Zeit nimmt und mir einpaar Ideen/Tips geben kann.
Und ja wenn es soweit ist haben wir eine Professionelle Reitlehrerin da also wir sind nicht alleine!

...zur Frage

WBO Springen & Dressur

Ist ein Stangengebiss in der E-Dressur und im E-Springen nach WBO erlaubt??? Möchte mein evtl. neues Pferd gern einmal auf dem Turnier vorstellen, rein um zu testen wie sie sich in dieser "STRESSSITUATION" verhält... Der jetzige Besitzer besteht aber darauf das ich das Pferd nur mit Stangengebiss reite da die Stute sehr viel Power hat!!! Sollte ich sie kaufen wird sie wieder mit Wassertrense geritten!!!

Bitte nun um schnelle Antwort!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?