Wie wird mein pferd leicht im rücken und macht sich rund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hol dir doch mal das Buch "Gymnastizierende Arbeit an der Hand" . Darum geht es um Losgelassenheit, das richtige Biegen deines Pferdes sowie die richigen Hilfen und später auch um Lektionen der hohen Schule. Es geht aber hauptsächlich um das locker werden, sowie das dehnen und gymnastizieren der Muskulatur. Ist sehr empfehlenswert und ist beim Krämer erhältlich. Ich mache das Programm auch gerade mit meiner Stute, sie ist noch nicht fertig eingeritten.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertraut sie dir denn wirklich? Es kann ja sein, dass sie Angst vor dir oder deinem Gewicht auf ihrem Rücken hat! (Nichts gegen dich!)

Longieren, longieren, longieren. Mit Sattel longieren. Und Bodenarbeit, Stangenlabyrinth, wenn ein leichter Reiter auf ihr sitzt oder ein Gewicht auf ihrem Rücken ist, damit sie sich daran gewöhnt. Vielleicht klappt es, wenn du ihr irgendeine Leckerei dahin hälst wo sie ihren Kopf hin machen soll und einer Reitet (oder andersrum)! Dann beugt sie sich vor, der Kopf ist unten und so ist auch der Rücke rund. Was du auf jeden Fall NICHT tun solltest ist Rollkur! (Ich glaube auch, dass du sowas nicht machst)

Aber bitte - es gibt keine Garantie, dass das klappt, das waren nur Ideen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halloprobiers doch mal mit Ausbindern und was ganz wichtig ist du musst dich im Sattel immer ein bisschen zurücklehnen und die Kniee gut schließen vielleicht klappts ja dann irgendwann ohne Ausbinder.Und wenn das alles nichts hilft dann gib ihr noch ein bisschen Zeit stalle sie auf die koppel mache bodenarbeit mit ihr dann lässt sich dieses Problem bestimmt leicht lösen. Ich wünsche dir viel Spaß dabei und viel Erfolglg R.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passt der Sattel? Hat sie Gebäudeprobleme? Andere medizinische Fehlhaltungen? Kissings Spines? Wenn Du das alles ausschliessen kannst, dann liegt es an Deiner Ausbildungs-und Reitmethode....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch eine 3 Jährige stute tuhe sie vorm reiten immer ausbinden und 10 minuten longieren und wie unten schon geschrieben paraden geben und schön vorwärts treiben das ist da A und O bei Jungpferden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

longier sie aber mit ausbinder dann treibst du sie mit der peitsche an und gibst ihr aber vorne paraden.. so baut sie rückenmuskeln auf und lernt sich rund zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?