Wie wird mein Hund zum Begleithund?

5 Antworten

Also zuerst einmal kann man einen Hund nicht zertifizieren lassen, sondern man muß ihn ausbilden. Als erstes suchst du dir einen Hundesportverein in deiner Nähe.Dort trainierst du unter fachlicher anleitung mit den Trainern.Wenn ihr beide soweit seid, werdet ihr zur Prüfung zugelassen.Ihr legt dann die BH sprich Begleithundeprüfung ab.Diese Prüfung kannst du zwar sooft machen wie du willst aber sie muß nicht wiederholt werden.Zu Blindenhunden werden die dafür geeigneten Hunde bereits ab dem Welpenalter ausgebildet.Das sind aber nur wenige.Die Ausbildung des Hundes kostet Jahre und sehr viel Geld..Also mußt du dich früh genug entscheiden was du machen möchtest.Aber ist denn bei euch jemand blind,damit er den Hund so ausgebildet braucht, oder möchtest du deinen Kameraden später verkaufen, damit er irgendwo seinen erlernten Beruf ausüben kann.

Hallo,

Danke für die Rückmeldungen. Ich werde mich mal bei einem Hunde-Club informieren. Mein Hund ist ein Labrador-Pointer-Mix und sehr intelligent und lernfreudig. Deshalb suche ich eine Herausforderung für uns beide und die Ausbildung zum Begleithund finde ich sehr sinnvoll. Abgeben oder verkaufen will ich meinen Kleinen unter keinen Umständen. Aber man weiß ja nie, ob man vielleicht selber mal auf einen Assistenzhund angewiesen ist. Er ist noch jung und gut formbar, wobei er keine Welpe mehr ist und daher wohl die Ausbildung zum Blindenhund nicht mehr gemacht werden kann. Ach ja und Vertrauen habe ich natürlich sehr viel in meinen Hund und er auch in mich....

Wenn Du den Hund behalten möchtest, dann kommt eher eine Ausbildung für ihn in Frage als Rettungshund (Frag nach Rettungshundestaffeln in Deiner Nähe) oder als Therapiehund (für Behinderte, kranke Kinder oder Senioren), der Besuche im Altenheim usw. macht. Einen Begleithund auszubilden, ohne zu wissen, für welche Behinderung, das geht nicht. Die Anforderungen sind zu verschieden.

Labradore sind übrigens gut zum Enten jagen abzurichten, falls Du sowas in Erwägung ziehst, weil sie so gern schwimmen... :-/

0

http://www.youtube.com/watch?v=TDdyfPy9HPg

wende dich doch einfach mal an dein oertliches tierheim ,die können dir evtl auskunft geben . oder frag beim roten kreuz -rettungsstaffel .auch ein hundeverein in deiner gegend wird darüber auskunft geben können . auch gooogeln unter -- begleithundeprüfung --könnte dir schon weiterhelfen . viel spass bei der ausbildung! was ist es denn für ein hund( rasse )und wie alt ist er / sie ?

Bernhardiner - Familienhund?

Hallöchen,

also an alle Bernhardiner-Freunde Ich und meine Familie würden uns gerne einen Bernhardiner als Familienhund holen. Was ist wichtig : worauf sollte man beim Kauf achten? woher sollter der Hund kommen ?( wir hätten gerne einen Welpen und am liebsten männlich) ist er mit anderen Hunden verträglich(Nachbarhunden) ?  kann ich ihn mit in den Wald zum reiten mitnehmen also als Begleithund ? wie sehr müssen die Hunde gefördert werden ? Also wir werden uns sicher noch informieren das sind jetzt nur die wichtigen Fragen ob der Hund überhaupt für uns in Frage kommt. Wir wohnen in einem großen Haus mit großen Garten und Hof, der Hund wäre so gut wie nie alleine(höchstens einmal in der Woche eine Stunde).Wir haben 2 kleine Kinder im Haus die beiden sind 4 und 3 Jahre könnte das Probleme geben ? die Jungs kennen den Kontakt mit Hunden.Falls ihr noch Informationen braucht einfach schreiben, ich denke ich habe das wichtigste geschrieben.

Liebe Grüße Lena

sorry für die RS Fehler - falls welche drin sind.

...zur Frage

MASTIFF ja oder nein?

Hey leute,

ich bin 18 Jahre alt und lebe mit meiner Mutter und meinem kleinen Bruder in einem Haus mit Hof am Waldrand. Ich habe mich in MA's verliebt, ihre Größe, ihr Wesen einfach alles. Ich habe mich sehr viel belesen, erkundigt doch einige fragen bleiben dennoch offen: 1. mein kleiner Bruder ist Körperbehindert (er sitzt zwar im Rollstuhl ist aber ansonsten fit, er kann halt nur nicht laufen ) ist das ein problem? 2. Ich werde auch irgendwann ausziehen (habe zur Zeit eine Wohnung im Haus) kann ich ihn in einer Wohnung halten? 3. Wieviel fressen sie ca. im monat (ungefährer Betrag) falls es hilft ich hätte gern einen Rüden. 4. Wie groß wird er und mitte nicht vom Rücken sondern Kopf. Kann mir das dann NOCH besser Vorstellen.

Es soll mich bitte keiner falsch verstehen es ist das MEIN Hund, meine Mutter holt sich selber einen engl. Bulldogge u. ja ich bin mir der Verantwortung duraus bewusst und weiß auch das Hunde nicht nur 2. Jahre alt werden.

Danke schonmal im Vorraus.Bei fragen, fragen.

...zur Frage

ALG2 Jobcenter dauer?

Hallo ich habe vor einigen Tagen bereits ein Problem in einem anderen Threat geschildert wegen u.a meinem ALG2. Die haben mein ALG2 einbehalten weil die noch etwas Prüfen wollten, diese Prüfung war dann okay und man hat mir nach persönlichem Vorsprechen bei JC versichert das man mir das Geld (alg2) am montag den 30.05 "als ich dort war) Anweisen tut. Gestern (Mittwoch habe ich mich erkundigt und eine Frau meinte "ja das geld ist in Bearbeitung es sollte Morgen (Also donnerstag) da sein". Heute habe ich den ganzen Tag über auf mein Konto geschaut kein ALG, als ich nochmals angerufen habe hatt die mir gesagt das das geld erst am 30.05 Angewiesen wurde und es noch gar nicht da sein kann, und ich 3-5 Werktage warten müsste bis es auf dem Konto ist. d.h Freitag vlt wenns doof läuft nächste woche.

Ich bin jetzt völlig verwirrt, die eine sagt heute die andere gibt mir zu verstehen Morgen oder eventuell wenns blöd Läuft erst nächste woche?!

Weil nit das es so kommt ALG angewiesen am 30.05-->Hauptselle Nürnberg--->Überweisung am 05.06---->verfügbar am 08.06 oder so das würde mir das genick brechen.

Ich dachte das geht so von statten: Das ALG2 wird angewiesen am Montag, am Dienstag geht das dann raus zur Überweisung mit einem Tag Pause dazwischen und heute wäre es hier. Ich hab so einen Ewigen Bammel das es Morgen (Freitag vormittag) noch immer nicht drauf ist weil da die Abbuchungen stattfinden die regelmäßigen.

Jetzt zu meiner Eigendlichen Frage:

Was soll ich tun wenn Morgen das Geld immer noch nicht drauf ist? weil zum 15 km weit entfernten JC hab ich kein Geld mehr zum fahren, wenn ich anrufe wird mir ständig nur gesagt "es ist angewiesen"... (heißt ja das der Auftrag zur Überweisung erteilt wurde, aber nicht zwingend das es Überwiesen worde/wird). Zumal ich eh keinen vorschuss holen könnte auf geld das EH schon zu mir unterwegs ist (so hab ichs verstanden)

Wie lange dauert es so im schnitt wenn das geld am Monatg den 30.05 "angewiesen" wurde bis es Definitiv Auf meinem KTO ist?! weil ich höre was von 2-3 Tagen dann höre ich was von bis zu 2 wochen... und alles zwischen drin. Ich selber bin bei der Sparkasse, und bei mir wird zu 90% nur vormittags gebucht was nach 12 Uhr noch nicht da ist kommt meistens auch erst (wenn überhaupt) am nächsten Tag.

alles so verwirrend, Und ich habe fast die vermutung wenn es heißt "machen sie sich keine sorge ihr geld wurde angewiesen" heißt noch LANGE nicht das ich auch die garantie habe das es auch aufs Konto kommt.

...zur Frage

Was muss man bei der Hundebegleitprüfung machen?

Ich möchte mit meinem Hund Agility machen. Dafür braucht er die Begleithundeprüfung. Da er schon einiges kann, wäre es schön zu erfahren ob ich ihm für diese Prüfung noch etwas bei bringen müsste Daher die Fragen: Was muss der Hund bei der Begleithundeprüfung alles können? Welche Kommandos muss er beherrschen und welchen Situationen sich stellen?

...zur Frage

(Warum) Haben Hunde Angst vor Geistig behinderten menschen und andersherum?

Letztens ist eine kleine gruppe von geistig und zum teil auch körperlich behinderten Menschen am gründstück meiner Großeltern vorbeigekommen. Da sich dadrauf ein kleiner see mit bach und boot befindet wollten sie sich das gerne einmal anschauen... mein opa hat ihnen alles gezeigt und sie fanden das auch sehr interessant, doch als dann der hund meiner großeltern kam bekam ein großteil der gruppe ziemliche angst- 2 haben sogar versucht den hund mit steinen abzuwerfen. Vor der katze hatten sie allerdings überhaupt keine angst. Auch der Hund hat komischerweise sehr agressiv und ängstlich auf die Gruppe reagiert- normalerweise ist er total menschenfreundlich.

Ist es normal das beide Seiten angst voreinander haben oder war das nur eine Ausnahme? und wenn nicht warum haben die geistig behinderten angst vor hunden und hunde angst vor ihnen?

(Das ist kein Riesenhund oder so, eher klein. Normalerweise haben die leute nie angst vor ihm)

...zur Frage

Darf der Vermieter einem Mieter den Hund wegnehmen?

Hallo liebe gutefrage.net-user ,

Es geht darum dass ich meiner Behinderten Schwester einen sehr ersehnten Hund gekauft habe , es war schon ein Hund im Haushalt , also ist dies der zweite Hund.

Soeben hat uns ein Brief erreicht indem uns Mitgeteilt wurde das wir den Hund bis zum 05.10.12 abgeben sollen !

Er soll angeblich vor dem Haus auf den Rasen gemacht haben , aber es kann ja wohl kaum moeglich sein das ein Hund von 40cm Schulerhoehe einen Haufen machen kann der einen Haufen einer Deutschendogge aehnlich ist , oder ?

Nun frage ich mich , duerfen sie uns den Hund wegnehmen ?

Wie kann ich das verhindern ?

LG

SeishinStar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?