Wie wird man zum Agent eines Geheimdienstes?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es geht normalerweise so:

Update Deine US English Kenntnisse. Mach noch einen Schnellkurs Russisch oder Afghanish Dialekte. Sei reisebereit (der CIA arbeitet überall). Kauf Dir (oder leihen) ne grosse Kamera (egal muss nur gross sein). Nimm etwas Wäsche und einen kleinen Koffer mit auf die Reise. Wichtig wäre noch ein grosser schwarzer Schlapphut und ein langer Regenmantel.Dunkle Sonnenbrille - immer zu tragen auch nachts.  Ich hoffe Du bist gross weil das sieht da besser aus - wegen dem langen Mantel. Habe ein 'Handbuch des CIA worldwide' dabei).

Dann fahrst Du mit der Bahn (Einwegkarte) nach Berlin zum CIA , stellst Dich in etwa 50 m davor und beginnst die Örtlichkeiten zu fotografieren. Das soll Deine Praktikumsarbeit werden. Es dauert nun etwa 60 minuten dann kommt ein Mitarbeiter (evtl. 2- hängt vom Hut und der Sonnenbrille ab) des CIA und läd Dich persönlich ein zum Interview.

Je nachdem was Du nun im Interview so sagst könnte Dein Aufenthalt bei freier Verpflegung andauern. Gute Reise.

drucker8211 04.04.2011, 21:13

Woher weißt du das alles ? :D ABer dankeschön ;)

0
Joovi 04.04.2011, 21:21

Ohoh bei so viel Detailwissen kann es nicht meht lange dauern, bis die CIA Agenten auch vor deiner Haustür stehen! Achte auch vermehrt auf Leute die in einem Auto vor deiner Haustür "schlafen" oder eine zeitung mit zwei Löchern lesen! Das sind nämlich die allerneuesten Spionagetricks!

0

Man geht auf die Homepage des entsprechenden Dienstes und schaut sich die Voraussetzungen an. Dann verschafft man sich die entsprechende Schulbildung und bewirbt sich.

In Deutschland nimmt Dich mit einem Bildungsgrad unterhalb des Abiturs niemand. Für operative Agenten ein Studium in einer brauchbaren oder benötigten Fachrichtung und/oder möglichst weitreichenden Fremdsprachenkenntnissen.

hierzu lande ganz "einfach" 

über die polizei bis zum Bundesnachrichtendinst =P

"Suche" - Annonce auf den Stellenmarkt in den überregionalen Zeitungen.

Bewerben ist nicht. Die für sie interessanten Leute werben die "Dienste" klammheimlich an, zur Not mit Erpressung...

gsg9 wird man wenn man zur polizei geht !!!

Aufjedenfall fängt alles mit einem besseren Nickname an und dann geht's auf zu Stufe 2.

Titus91 04.04.2011, 20:38

was is den dan die 2 Stufe ?=P

0

Was möchtest Du wissen?