Wie wird man Waffenhändler und woher bekommen sie lhre Waffen und wie bekommen sie ihre Aufträge?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Salue

Die meisten Waffengeschäfte in Deutschland wie bei uns in der Schweiz werden von Büchsenmachern betrieben. Sie brauchen eine staatliche Bewilligung und weisen nach, dass ihr Lokal gegen Einbrüche gut gesichert ist.

Sie können dann Waffen ganz offiziell bei den Herstellern bestellen und an BERECHTIGTE in ihrem Land verkaufen. Jeder Handel muss registriert werden und steht unter staatlicher Kontrolle.

Es ist also vom Betrieb her nichts anderes, wie zum Beispiel eine KFZ-Garage oder ein anderes Gewerbe.

Eigentlich nichts Aussergewöhnliches.

Ich habe meine Sammlerwaffen genau so bei einem seriösen Waffengeschäft ausgesucht und gekauft.

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jeder grossen Stadt gibt es Waffenhändler, oft sind das auch Büchsenmacher (ein Ausbildungsberuf), frag bei deiner IHK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich bei der Arbeitsagentur für eine kriminelle Karriere bewerben. Dort leitet man das dann gern weiter. Wenn du in Frage kommst meldet sich deine neue Familie. Oder du wirst Eigentümer eines normalen Waffenladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGepard
18.09.2016, 10:08

Ich meine legal

0

Du solltest daran denken das Filme in den meisten Fällen aus den USA kommen. Jedenfalls die, welche wir hier so gucken.

Und in den USA, ist das Thema "Waffengeschäft" ein völlig anderes als hier zu Lande.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGepard
18.09.2016, 10:17

Und wie ist das so in der USA?

0

Kontakte kontakte kontakte ;)

Ist so, als würdest du ein auto klauen.. Was machst du denn damit? Bei uns herumfahren geht ja schwer gg

Ist kein job, den man vom jobcenter zugewiesen bekommt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?