Wie wird man Vorsitzender einer Partei?

9 Antworten

Wie wird man Vorsitzender einer Partei?

Ganz einfach: Du kandidierst bei der Wahl für den Vorsitz und lässt dich dann wählen. 

(Voraussetzung ist, dass du Mitglied der Partei und wählbar bist.)

------------------------------------------------------

... also soweit die Theorie und Rechtssituation. Damit das aber auch in der Praxis funktioniert, brauchst du ein paar Eigenschaften: 

  • Du musst skrupellos sein, denn du musst Rivalen im Kampf um Kandidatur und Wählerstimmen gnadenlos "kaltstellen" können. Wenn du hier auch nur den Hauch von Rücksicht zulässt, wirst du das Nachsehen haben.
  • Du musst korrupt sein, denn Sympathien - i.S.v. Zustimmungen und (richtungs-beeinflussende) Wählerstimmen - werden vor allem auf höheren Ebenen nach dem Prinzip "Eine-Hand-wäscht-die-andere" vergeben. Wenn du hier nicht bereit bist, Gefallen anzunehmen, um dann selbst Gegen-Gefallen zu geben, wirst du spätestens an der Wahl scheitern; denn andere machen es.
  • Du musst ein robustes Beziehungsnetzwerk besitzen, denn je höher du in der Hierarchie steigst, desto mehr bist du auf Gefallen & Gegen-Gefallen angewiesen ... und sei es nur, dass dir die Leute den Rücken freihalten.
  • Du musst glaubhaft und ausdauernd lügen und heucheln können, denn wie sagt der Volksmund so treffend: "Obwohl die Wahrheit ein so begehrtes Gut ist, so ist sie doch nur selten gefragt." (Frau Clinton sagte das ähnlich prägnant: "In der Politik musst du immer zwei Meinungen haben: Eine öffentliche und eine nicht-öffentliche.")

Nichts davon darf dir auch nur ansatzweise schlaflose Nächte bereiten, denn alles musst du bis zum Exzess ausleben können, um dein finales Ziel - den Partei-Vorsitz - erreichen (und vor allem: Halten!) zu können.

Durch Hocharbeiten in der entsprechenden Partei.
Von der Basis bis zur Spitze. Kleinere Ämter in Gemeinden oder Landkreisen und sich dort profilieren.
Gut reden können sollte man auch und viele Freunde innerhalb der Partei schaden ebenfalls nicht.

Und irgendwann wird man dann zum Big Boss gewählt.

Zuerst schläfst du dich von ganz unten bis in die Spitze und dann wartest du auf das Ableben des Chefs....

AKP, regierende Partei der Türkei

Kann mir einer von euch vlt sagen was die Ziele der AKP (regierende Partei der Türkei) und weiter Inhalte .....

Danke schon im Voraus :D

...zur Frage

Partei Gründe/Ziele?

Hallo, Wir sollen im Sozialkundeuntericht eine Partei erarbeiten also Gruppenarbeit. Uns fallen aber nicht so wirklich Ziele/Wahlversprechen ein. Vielleicht habt ihr ja Ideen und vielleicht auch einen guten Partei Namen. Vielen Dank schon mal!

LG CreAtiveAzuBi

...zur Frage

Für was stehen die freien Wähler?

Die Partei freie Wähler, ist das eine linke oder rechte orientierte Partei. Was sind ihre Ziele.

Danke schonmal in voraus.

...zur Frage

Inwiefern können Parteien Einfluss auf die Regierung und Gesellschaft nehmen?

Wie können Parteien den Staat beeinflussen? Welche Möglichkeiten gibt es? Wie schafft sich eine Partei Wähler? Und wenn sie einmal im Bundestag ist, was dann?

...zur Frage

Partei Namen

Hallo, in Sozialkunde sollen wir eine Partei gründen. Wir haben einen Namen gefunden, aber leider gibts es die Abkürzung der Partei auch in der Türkei. Ist es ok, wenn man eine Partei in Deutschland gründet, wenn dann die Abkürzung in einem anderen Land schon existiert? Also funktioniert das oder nicht?

Mit freundlichen Grüßen bonein

...zur Frage

Wir sollten in Sozialkunde selbst eine Partei gründen. Ich hab dabei die Aufgabe den Namen der Partei "Deutsche Demokratische Mitte" kurz DDM zu interpretieren?

Ich soll also sagen, warum wir den Namen gewählt haben und keinen anderen. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?