Wie wird man so welche Unreinheiten los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Teenager leidet man häufig an der übermäßigen Pickelproduktion. Diese ist aufgrund der Hormonumstellung in dem Alter nicht allzu selten.

Bevor du aber irgendeine Behandlung beginnst, solltest du bestimmen welchen Hauttyp du hast.

Wichtig ist auch zu klären, ob du die Pille nimmst und wenn ja, ob du diese evtl. nicht verträgst.

Solltest du ein paar Tipps benötigen, die dir helfen gegen die Pickel vorzugehen, dann kannst du diese hier befolgen:

Wasche dich täglich mit einem leicht rauen Waschlappen. (Bitte täglich wechseln)

Heilerde oder Tonerde wirken entschlackend und können Unreinheiten beruhigen

Waschlotionen mit Zink können helfen

täglich Buttermilch trinken kann das Hautbild verbessern

Benutze ein sanftes Peeling das zu deinem Hauttyp passt

An Pickeln nie rumdrücken. Dies sind entzündete Hautstellen, daher können Bakterien an den Fingern in diese offene Stelle eindringen und die Entzündung kann schlimmer werden

Weiterhin solltest du auf deine Ernährung achten. Eine Ausgeglichene und gesunde Ernährung spiegelt sich auf der Haut wieder

Teebaumöl kann Pickel austrocknen und kann so helfen diese als Sofortmaßnahme zu lindern

Ich hoffe diese Tipps helfen dir. Es ist etwas langwierig aber kann bei regelmäßiger Anwendung auch funktionieren.

Wenn deinen Akne schlimmer wird, kannst du auch Hilfe bei einem Hautarzt suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deinem Alter ist das nichts ungewöhnliches. Körperpflege ist natürlich immer angesagt, wenn die normale Pflege nicht ausreicht besorge Dir zum Beispiel Mittel die eben genau dagegen helfen, schhau Dich in der Drogerie um, die haben da viele Sachen, Du kannst aber auch in einer Apotheke sagen du brauchhst was dagegen, es gibt viele Möglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal das Papulae Gel von Thaicare.eu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iiiih, voll die Mitesser. Ich würde dringend mal ne Kosmetikerin oder nen Dermatologen aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mahoogler1
30.11.2016, 07:57

:,(

0

Was möchtest Du wissen?