Wie wird man Selbstständig/- Wer hilft mir dabei?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den größten Teil des Geldes wirst du über die Bank in Form eines Kredits aufnehmen müssen, staatliche Zuschüsse gibt es auch, sowie Jungunternehmer Kredite. Diese werden über die KFW "vergeben".

Sofern du diese Idee wirklich umsetzen willst, solltest du dich mit der KFW, deiner Hausbank, sowie Gemeinde, auch Steuerberater, der deinen Businessplan (Die Vorlage bekommst du bei deiner zuständigen IHK) auf die Tragfähigkeit unbedingt prüfen sollte!

Sei versichert, dass der Businessplan bei deinem Vorhaben wirklich gut durchdacht und auch dementsprechend geschrieben sein sollte. Sprich, Statistiken, wie sehen die nächsten 10 Jahre aus, was biete ich an, wer interessiert sich dafür, wem biete ich es an (Zielgruppe).

Bei deinem Vorhaben musst du dir wirklich sicher sein, dass das eine langwirige Arbeit wird, alles zu erarbeiten und zu recherchieren, sprich deshalb mit den oben genannten Parteien, ob diese Idee Tragfähig ist, Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar sehr gewagt, aber sich selbstständig zu machen klingt doch meistens ganz gut. Sein eigener Chef sein.

Geld bekommst du nicht vom Staat. Entweder hast du Freunde und Familie, die dich unterstützen oder du nimmst einen Kredit auf. Dabei musst du der Bank gut darstellen können, dass deine Idee funktioniert und sie sich sicher sein können, dass sie ihr Geld + Zinsen wiederbekommen.

Studenten werden teilweise vom Staat unterstützt, wenn es um Start-Ups geht, wie genau, weiß ich allerdings nicht.

Mit Neuwagen zu handeln ist vielleicht ein wenig groß gedacht für den Anfang. Vielleicht tun es dafür auch Gebrauchtwagen. Hocharbeiten kann man sich ja immer.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UrbanRunner
02.09.2016, 15:12

Natürlich sollte man klein anfangen ... verstehe ich. ^^

0

du brauchst keine Idee, die "vielleicht" gut ankommen wird, sondern einen realistischen Businessplan, der dir später in der Praxis dein Ein- und Auskommen sichert.

Und: zähle dabei nicht auf die große Unterstützung durch den Staat !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UrbanRunner
02.09.2016, 15:10

Das habe ich. Natürlich ist dieser Plan mit meinen 17 Jahren nicht komplett vervollständigt. Aber meine Frage war ja ob mir jemand dabei hilft oder ob ich das alles selber bezüglich des Geldes zahlen muss.

0

Was möchtest Du wissen?