Wie wird man selbstbewusster (28) Jahre. Danke!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das muss sie selbst hinbekommen. Angst abstellen und das tun was man will. Wenn jemand ein Problem damit hat dann bleibt es auch sein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein mentales Problem. Sowas kommt bei vielen Menschen vor. Ich habe dieses Problem in manchen Situationen auch hin und wieder. Manchmal ist es wichtig an sich selbst zu denken und nicht an andere. Das hat nichts mit Egoismus zu tun. Natürlich ist es leichter gesagt als getan wenn man sich gedanklich sagt "mir egal was die anderen denken". Wenn solche Situationen auftauchen, bei denen man beispielsweise an einem Automaten steht und nicht voran kommt und die Schlange hinter dir immer länger wird dann gäbe es z.b. die Möglichkeit sich eine Person, welche hinter dir steht zu dir zu rufen und um Hilfe zu bitten. Dabei kann man sich ja auch den einen oder anderen lustigen/frechen Spruch erlauben. "Hey Kumpel, du siehst aus als wenn du dich mit dem Ding hier auskennst, helf mir mal eben dabei ;-)" So kommst du schneller voran, stärkst damit dein Selbstvertrauen UND man lernt womöglich sogar jemanden kennen :-)

Verstehst du wie ich das meine?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CooleVanessa
27.06.2014, 10:19

Danke! Ja das hast du super erklärt (:

0

Was möchtest Du wissen?