Wie wird man schneller satt?

13 Antworten

Das Sättugungsgefühl stellt sich immer erst ca 30min nach dem Essen ein. Kann es sein, das du den Heißhunger nach dem Essen meinst, der durch einen hoch und runter gehenden Blutzuckerspiegel und Insulinausstöße dank schneller Kohlehydrate ensteht? Dann keinen Zucker, keine schnellen Kohlehydrate mehr essen. Das heißt, wenn du ein ordentliches Rindersteak mit Gemüse isst, bist du länger satt, als wenn du Spaghetti mit Tomatensoße isst.

Wenn du vorher länger am Essen riechst, dann verarbeitet das dein Gehirn so, dass es denkt, du würdest schon essen und du wirst schneller satt. Das ist ein kleiner, aber feiner Trick!

Vor dem Essen schon mal ein Glas Wasser trinken (das füllt den Magen ein bisschen); sich nach Möglichkeit Zeit lassen beim Essen (nach 20 Minuten stellt sich "automatisch" ein Sättigungsgefühl ein). Und viel Gemüse (und Obst) hält grundsätzlich länger vor, macht "länger satt" als vieles andere.

Was möchtest Du wissen?