Wie wird man richtig zum Mädchenschwarm?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da würde ich von Vornherein erst mal schauen, ob ich überhaupt Chancen bei ihr habe und ob es wirklich sinnvoll ist die Freundschaft aufs Spiel zu setzen, um letzendlich möglicher Weise sowohl keine beste Freundin als auch keine Partnerin (mehr) zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht zum Mädchenschwarm werden, wenn du eh nur eine willst (;

heb dich ein bisschen vom Freundschaftlichen ab, ignoriere sie vll ein bisschen, irgendwie stehn Mädchen ein bisschen drauf, wenn der Typ manchmal auf Macho macht (zumindest die, die ich kenne). Sei aber kein Ar*** (; sag ihr, dass du sie wunderschön findest und lächle sie an, sag ihr, dass, wenn sie einen festen freund hätte, er der glücklichste Mensch auf Erden wär, und grins dabei verlegen, zeig ihr einfach, dass sie wichtig ist, aber auch nicht alles (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie merken das du sie magst Unternimm viel mit ihr (auch allein) Schau ihr tief in die Augen wnen ihr allein seit sie wird merken und sie wird es merken Lad sie auch mal offiziel zu einem "Date" ein

Wenn du genug selbstbewusstsein ahst sag ihr das du sie liebst bzw. das du für sie mehr emfindest als freundschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bleibst du nicht so wie du bist? Oder was denkst du, ist sie deine beste Freundin? Gesteh ihr lieber deine Gefühle...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucatoni98
25.06.2012, 17:48

Ja du sagst es beste freundin...!

0
  1. sei nicht ihr bester Freund .
  2. lass sie kommen (heißt mach dich rar).
  3. beschütz sie.
  4. mach ihr Komplimente,aber so das sie denkt das es dir nicht aufgefallen ist das es ein Kompliment ist .
  5. sei ein Mann .

DEN AUCH WEIN FRAUEN SAGEN SIE WOLLEN EIN LIEBEN ;SO WOLLEN SIE EINE MISCHUNG AUS BEIDEN:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?