Wie wird man richtig glücklich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie definierst Du "glücklich"?

Pauschal kann man Dir hier keine Antwort geben. Jeder Mensch hat seine eigene Wahrnehmung ob er glücklich ist oder nicht.

Ich bin z.B. (meist) glücklich weil meine Angehörigen und ich gesund sind und jeder ein Einkommen hat, mit dem er zurecht kommt. Ich habe eine Arbeit die mich ausfüllt und ich gehe auch gerne zur Arbeit (bis auf Ausnahmen, die es wohl überall gibt).

Ich bin nicht reich aber es ist genug um auch mal in Urlaub zu fliegen, sich kleiner Wünsche erfüllen zu können und nicht in Panik auszubrechen wenn z.B. mal ein TV oder eine Waschmaschine kaputt geht.

Mich macht es glücklich wenn ich im Betrieb oder auch privat Menschen helfen kann und dann auch mal ein "Danke" bekomme oder wenn ich auf etwas spare und mit dann etwas Besonderes leisten kann.

Glück hat viele Gesichter, man könnte noch viel mehr aufzählen. Es ist aber auch abhängig davon, welche Ansprüche der einzelne Mensch hat und mit was er sich zufrieden gibt.

Ich kann mir vorstellen, dass es einige Menschen gibt, die mit meiner Situation nicht so glücklich wären, weil ihre Ansprüche ganz andere sind und sie z.B. mehr Geld brauchen um persönlich "glücklich" zu sein und auf Familie keinen so großen Wert legen.

Dass Glück nicht nur vom finanziellen abhängig ist sehe ich aber auch. Ich kenne Menschen die finanziell für ihr Leben ausgesorgt haben und sich nie um Geld Gedanken machen müssen. Mit denen würde ich aber nie tauschen wollen, da es dort familiäre und gesundheitliche (u.a. Suchtprobleme) Probleme gibt, die ich für alles Geld der Welt nicht haben möchte.

Ob Dir das hilft, weiß ich nicht da das meine persönliche Ansicht von "Glück" ist. Such Dir Deinen Weg und schau selbst was Dich glücklich macht. Manchmal dauert das etwas länger da sich Sichtweisen und Einstellungen mit zunehmendem Alter auch ändern.

Hättest Du mich gefragt was "Glück" ist als ich 15, 25 oder 40 Jahre alt war, hättest Du immer eine andere Antwort bekommen. Die Prioritäten ändern sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
12.07.2016, 11:08

Danke fürs Sternchen. Ich wünsche Dir, dass Du Dein persönliches Glück findest.

0

Die meisten sind in einem Zustand in dem sie ihr Glück garnicht mehr wahrnehmen weil wir alle totale Pessimisten geworden sind und mit nichts mehr zufrieden..Ich glaube das viele ihre Denk und Lebensweise überdenken sollten und einfach Glücklich sein sollten weil sie am Leben sind und nicht am verhungern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man andere glücklich macht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Jeder hat seine eigenen , persönlichen Wünsche une Träume. Je mehr man davon verwirklicht desto glücklicher ist man. aber : 100% geht nie.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

indem man sein leid besiegt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du nicht mehr glücklich sein willst ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Leute nicht an dich ran und tu was du tun willst.

Dazu: Das fliegende Spaghettimonster kann sehr hilfreich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann / sollte man nicht verallgemeinern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?