Wie wird man Richter am internationalen Gerichtshof in Den Haag

1 Antwort

Wie oft kann Gericht Verhandlungstermin absagen bzw. verschieben?

Moinsen, ich habe Mitte vergangenen Jahres Klage beim Arbeitsgericht eingereicht. Die Verhandlung wurde dann auf Ende Februar terminiert. Der Termin wurde dann abgesagt, da der vorsitzende Richter wechselte. Der neue Verhandlungstermin wurde dann auf Ende April festgesetzt. Dieser wurde drei Tage vorher dann wieder abgesagt, da der zuständige Richter erkrankte. Nun habe ich gesehen, dass die zuständige Kammer seit letzter Woche wieder verhandelt (fürdas zuständige Gericht kann man im Internet die Sitzungstermine einsehen). Für meine Verhandlung habe ich jedoch noch keinen neuen Termin. Gibt es da Regeln/Gesetze wie oft ein Gericht Termine absagen kann/darf? Muss ich damit technen, dass auch im Krankheitsfall des Richters wieder ein so langer Zeitraum bis zum neuen Termin angesetzt wird wie beim Wechsel des Richters? Kann man da irgendwie "Druck" machen? Es geht da um viel Geld und ich will die Sache endlich abgeschlossen haben. Schonmal danke!

...zur Frage

Kann ich einen Richter beim Internationalen Gerichtshof anzeigen wegen Amtsmissbrauch?

...zur Frage

Kann man im Zivilrecht Verfahren und Prozesse mit dem selben Inhalt oder Sachlage zusammenlegen lassen?

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche Eure Hilfe :(

ich habe bald mehre zivilrechtliche Gerichtstermine (Gütetermin und Verhandlung -Zivilgericht) am Landgericht nach einer Einstellung gegen Auflage im Strafprozess. Der zuständige Richter hat aufgrund seiner Ansicht auf mangelnden Erfolg den Antrag auf Prozesskostenhilfe abgelehnt. Ein Gericht höher hat die Ansicht des Richters unterstützt und sie auch abgelehnt. Jetzt hat mein Anwalt die Anhörung von Zeugen (die, die im Strafverfahren zwar geladen aber nicht vor Gericht gehört wurden - wegen vorzeitiger Einstellung) beantragt. Dies wurde durch den Richter ebenfalls wegen "Sinnlosigkeit" abgelehnt und verweist auf die polizeilichen Vernehmungen die auch mehr als streitig sind. Diese sind jedoch von entscheidender Bedeutung.

Jetzt meine Fragen:

Darf der Richter das so einfach? Man erkennt in den Schreiben des Richters eine klare Tendenz in eine Richtung und Meinung. Und zwar in die die der Richter sich ohne den genauen Sachverhalt durchgelesen zu haben scheint, festgelegt hat. Dementsprechend bin ich mehr als verzweifelt. Was soll ich zu einer Gerichtsverhandlung gehen wenn der Richter sich zweifelsfrei schon entschieden hat. Er bittet ebenfalls um kostenersparte Akzeptanz meinerseits. Darf man den Richter ablehnen?

Hinzu kommt, dass noch zwei andere Prozesse von unterschiedlichen Leistungsträgern zu der selben Sache erwartet werden. Ein weiterer hat bereits den Mahnbescheid eingereicht. Die Prozesse werden also unter der gleichen Beweislast stehen wie die anderen. Sie entscheiden sich nur in den Anspruchsstellern. Das bedeutet für mich einen enormen Kostenaufwand an Gerichts- und Anwaltskosten. Ich befürchte, dass mein Anwalt mich in dieser Hinsicht nicht ausreichend beraten wird, da es für Ihn aufgrund des Streitwertes ein sehr großes Honorar bedeuteten wird. Strategisch wäre es für ihn durchaus günstiger jeden Prozess zur Einigung oder Niederlage zu bringen, damit sich aufgrund des schlechten Ausgangs die anderen Anspruchssteller auch noch zu Klage ermutigen. Ich will meinen Anwalt jetzt nicht vorbeurteilen, da ich schon von ihm überzeugt bin, jedoch habe ich im Strafprozess mit meinem Anwalt für Strafrecht sehr schlechte Erfahrung gemacht und will dem Ganzen diesmal sicher gehen.

Ich brauche unbedingt Eure Hilfe.

Bitte nur hilfreiche Antworten, da mir das Thema wirklich sehr nahe geht und ich mit den Nerven am Ende bin.

Vielen lieben Dank

...zur Frage

Aufstiegschancen als Richter?

ist es möglich als Richter in seinem Beruf aufzusteigen ? War es nicht so , dass man durch verschiedene Gerichte "aufsteigt" also , dass wenn man zb im Verfassungsgericht tätig ist, aufgestiegen ist ? Kann mir jmd weiterhelfen ?

...zur Frage

Was sagt ein richter in ein gericht?

Muss für deutsch die rolle eines richters übernehmen und weiß nicht genau wie ich das hinkriegen soll.Der angeklagte ist ein 12 oder 11 jähriger urkundenfälscher,der ein die unterschriften von sein zeugnis zum ersten mal fälschte...Würde mich auf anworten freuen.

...zur Frage

Ist Europäischer Gerichtshof und Das Gericht der Europäischen Union dasselbe?

I.Wie bin ich sehr verwirrt. Kann mir da jemand helfen? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?