Wie wird man Politiker?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du schließt dich einer partei, die dir nahesteht, an. dann mußt du in die jugendorganisation (also jusos - junge union - jungdemokraten usw. ) eintreten. wenn möglich, spezialisiere dich auf einem gebiet, wo du dich gut auskennst. dann mußt du nur noch die zeit sprechen lassen. ganz wichtig: so früh wie möglich ein rhetorik seminar mitmachen. da lernst du die freie rede. diese seminare dauern meist 3-4 volle tage und bringen wirklich was, wenn ein guter seminarleiter das macht.

Nun ja, hier haben dir ja schon eine Menge geantwortet und da war eigentlich alles Wichtige dabei, was du wissen musst. Du solltest als Bundeskanzlerin, falls du diesen Wunsch noch hast, mit "Reformen" auftauchen, mit etwas "Neuem, gutem, verbessertem" usw., weil die anderen Parteien sind zugestaubt und daher kriegst du (siehe Piraten) mit einem neuen , ich sage schon fast, "System" sehr viel Aufsehen und Hass der anderen Politiker, was dich auch durch die Medien ziemlich schnell nach oben bringt.

Hallo? Den Jusos anschließen? Wie alt darf man denn höchstens sein um in die Politik zu gehen wenn man zuerst auf jeden Fall bei den Jusos einsteigen soll? Gibt es die Jusos denn für alle Parteien, oder nur für die Großen?

Was möchtest Du wissen?