Wie wird man nicht so schnell krank..?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Obst und Gemüse essen, häufig Hände waschen (30 sec), wenn du unterwegs bist solltest du dir nicht an Schleimhäute fassen (Auge, Nase, Mund), vielleicht Abstand von Kranken halten, Bewegung, warm anziehen, nicht mit nassen Haaren raus und und und..Ich hoffe ich konnte dir helfen

Ob man schnell krank wird oder nicht, entscheidet das Immunsystem.

Das Immunsystem funktioniert indem es die Feinde erkennt - unschädlich macht - und in seiner Verbrecher-Datei abspeichert. Und je mehr Verbrecher in der Datei umso stärker das Immunsystem.

Bestes Beispiel: In verschiedenen Studien wurde festgestellt, dass Kinder die mit übertriebener Hygiene aufwuchsen und nie im Dreck spielen durften später viel häufiger krank wurden als solche die ihre Mutter erst nach dem Waschen wiedererkannte.

Tipps zur Stärkung des Immunsystems findest Du auch in meiner Antwort auf der folgenden Seite.

https://www.gutefrage.net/frage/immunsystem-staerken-geheimtipps?foundIn=answer-listing#answer145227073

Viel öfter Hände waschen als sonst, keine Handläufe an Treppen mehr anfassen, auch keine Stangen in Bus/U-Bahn/Tram und so andere typische Sachen, die 300 Leute täglich auch anfassen, Kindergärten und Schulen meiden ^^, großen weiten Bogen um alle Kranken machen, Stress reduzieren und dann noch die üblichen anderen Tips befolgen ;) dann vlt. hast du eine Chance die Grippewelle unbeschadet zu überstehen!

Tipp aus Qui-Gong zur Stärkung des Immunsystems: mit der rechten Hand die "Schwimmhaut" zwischen Zeigefinger und Daumen leicht drückend massieren. Hilft auch gegen Schmerzen

-erst die Daumen Außenseiten ein paar mal aneinander reiben, danach Handflächen aufeinander legen, Nase zwischen die beiden Handflächen und ein paar mal auf und abreiben.

Ich weiß es hört sich total komisch an und sieht auch etwas lustig aus.

Hab gerade gelesen, dass Kinder, die auf dem Bauernhof leben, im Heu umhertollen oder in die Ställe gehen, seltener von Asthma heimgesucht werden. Und sicher auch von andern Krankheiten, da sie Temperaturwechsel gewöhnt sind und auch mal Dreck. Da bilden sich eher Abwehrstoffe.

Es hilft auch viel an die frische Luft zugehen und immer warm genug angezogen zu sein Wetterentsprechend und auch im Haus!😊😉 lg Luna

Toxi loges!

Ist rein Pflanzlich und hilft mir sehr gut.

Warm anziehen

Nach dem Duschen nicht direkt rausgehen 

Sich von kranken Leuten fern halten

Jeden morgen joggen gehen und auf ernährung achten

Immunsystem stärken, gut anziehen? :p

Apfel essen und Sport machen.

Was möchtest Du wissen?