Wie wird man nach einer alkoholreichen Nacht wieder schnell fit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch es einmal mit viel Wasser, bevor du betrunken schlafen gehst. Mir hilft es sehr gut, wenn ich ungefähr einen Liter vorher trinke. Am nächsten morgen habe ich keinen Kater und bin so gut wie fit ;)

Ansonst nimm eine Magnesiumtablette, die helfen auch recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simon150489
09.05.2016, 15:05

Vielen Dank für den Tipp. Ich habe mir mal vor dem Weggehen eine Flasche Wasser ans Bett gestellt und verschiedene Vitamin- und Mineral-Brausetabletten darin aufgelöst und das vor dem schlafen gehen getrunken.

Ich war dann zwar immer noch nicht ganz so fit, aber im Vergleich zu ohne Wasser ging es mir schon viel viel besser.

0

Falls du ein vietnamesisches Restaurant in deiner Nähe hast, oder einen entsprechenden Lieferdienst:
Pho.
Das ist eine vietnamesische Suppe. Klingt vieleicht erstmal banal, beweikt aber Wunder.
Ich hab nach dem Trinken oft ähnliche Probleme. Kann nichts essen weil der Magen gereizt ist, hab aber trotzdem Hunger.
Flüssigkeitszufuhr ist immer gut, das Salz entzieht dem Körper den restlichen Alkohol, die milden Kräuter beruhigen den Magen.
Hat mir echt schon oft geholfen und ich kanns nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir trinken da meist ein reparaturbier oder 2, damit umgeht man den kater. der kater ist per definition ja nur eine entzugserscheinung, wenn man den spiegel wiederherstellt und dann schlafen geht wird man sanft nüchtern. viel wasser ist natürlich auch wichtig, brand löschen ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heurekaforyou
28.04.2016, 10:55

Sorry, Danke nur versehentlich gedrückt!

Was du da Schreiber stimmt leider hinten und vorne nicht !!

Und wenn du dir über deinen Alkoholspiegel Gedanken machen musst, hast du offensichtlich ein Alkoholproblem und solltest dich einmal ärztlich beraten lassen.

Nicht böse gemeint! Nur ein Tipp!

0
Kommentar von 35637272
28.04.2016, 11:40

Stimmt leider gar nicht. Direkt nach dem Alkoholabbaus wieder bzw. weiterzutrinken ist das Dümmste was man machen kann... nennt sich Alkoholmissbrauch.

Der Kater kommt im Übrigen nicht von den Entzugerscheinungen (die eine nicht süchtige Person gar nicht hat) sondern vom Flüssigkeits- u. Mineralienmangel - Alkohol entzieht dem Körper Wasser u. Nährstoffe, der Körper ist nach einer alkoholreichen Nacht geschwächt! Und dann willst du bochmals trinken um die Symptome des Katers auszublenden?

0

habs noch nicht probiert, aber Bullrichsalz soll helfen bei Übelkeit und Kater.

Früher haben wir uns immer VOR dem Schlafengehen nach dem Feiern 2 Kopfschmerztabletten eingeworfern. Dann war der Kopt zumindest am morgen einigermaßen klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken z.B Wasser denn der Alkohol entzieht dem Körper viel Flüssigkeit was auch zu Kopfschmerzen führen kann.

Ich ess zuerst immer ne Suppe z.B Hühnersuppe wenn mein Magen rebelliert.Mir tut das immer gut und ich fühl mich fitter :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger trinken ist die korrekte Antwort!

Aber die willst du ja nicht lesen. Deshalb hier mal ein paar Infos:

Der Körper baut ca. 0,1 Promille pro Stunde ab. Der Abbau beginnt eine Stunde nach dem letzten Getränk!

Bei 1 Promille dauert es also 11 Stunden bist du wieder nüchtern bist!

Das kann wichtig sein wennmdu z.B am nächsten Tag morgens mit dem Auto fahren willst!

Wer trinkt geht öfter pi....! Dabei werden Mineralstoffe und Salze ausgeschieden. Dieser Nagel führt zu Kopfschmerzen und Übelkeit (Kater).

Vorbeugen kannst du dem Kater, wenn du VOR dem Schlafen eine Aspirin nimmt, die dem Körper fehlende Mineralien zuführt.

Viele Leute nehmen Aspirin erst am Tag danach. Bereits am Abend genommen ist aber effektiver!

Am Tag danach solltest du salzhaltigige Sachen wie Hering, eingelegte Gurken usw. essen um ausgeschwemmte Salze dem Köper zuzuführen!

Wichtig: Auch wenn du dich fit fühlst, den Abbau von Alkohol kannst du nicht beeinflussen!

Oft verlieren Leute ihren Lappen, weil sie am Morgen danach immer noch genug Restalkohol im Körper haben!

Ein langer Spaziergang an der frischen Luft und wenig oder kein Nikotion unterstützen die oben beschriebenen Maßnahmen positiv!

Ich hoffe dir mit meinen Tipps geholfen zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?