Wie wird man motivierter fürs lernen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei mir war es genau so, nur bin ich nicht auf einem Gymnasium sondern auf einer Gesamtschule.Ich habe das gleiche Problem auch wegen meiner Freunde, und auch ich war in der Grundschule sehr gut. Naja ich hoffe diese Tipps helfen dir (zumindest ein bisschen )

1.) Ein sauberer Schreibtisch.Ich weiß, dass sagen alle aber es hilft wirklich

2.) Schöne Dekorationen am Lernplatz.Wenn du bunte Farben magst wird es dir wahrscheinlich Freude bereiten.

3.) Mach einen Lernplan, wo du selber entscheidest wann, und welches Fach du üben möchtest.Man kann auch schöne Vorlagen dafür im Internet ausdrucken.Gut ist es auch wenn es nicht immer der selbe Plan ist. Wenn ihr z.B in Mathe einen Test schreiben wollt nächste Woche, dann trag in der Woche davor mehr Mathe ein.

4.)Trage von Prüfungen, Tests, Arbeiten... immer die Noten ein z.B in einem Heft.Da kannst du auch eintragen welches Thema/Fach du gerade besonders üben musst, trage anstehende Arbeiten und so auch darin ein 

5.)Gönn dir nach dem lernen was ! (Kino, Eis, Neue Kleidung...)

Ich hoffe es hat geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllysLife
29.11.2016, 17:53

Danke, danke, danke den Lernplan werde ich auf jeden Fall machen;)

1

Es sind doch bald Weihnachtsferien, klar möchte da keiner stundenlang lernen

Aber setzt dich doch jeden Tag 15 Minuten hin und lern nach, vielleicht hilft dir ein/e Freund/in, deine Elter oder sonst jemand dich zu motivieren oder lernt mit!

Überleg doch du sagst Spanisch macht mein Zeugnis kapputt, dann stört es dich doch oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllysLife
29.11.2016, 17:47

Vielen Dank, In den Weihnachtsferien werde ich auf jeden Fall lernen. Nur wir schreiben vor den Weihnachtsferien noch eine Spanischarbeit und in der ersten Arbeit habe ich eine 5+ geschrieben D:

0

Motivation kann man dadurch erlangen das man sich voraugen führt was man erreichen will also wenn du lernst denk an deine Zukunft an deinen Traum beruf an deine falls du welche bekommen möchtest zukünftigen Kinder willst du ihnen etwas bieten können dann lerne willst du einen guten Job lerne willst du viel Geld lerne sichere deine Zukunft in dem du lernst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllysLife
29.11.2016, 17:49

danke ;)

0

Motiviert Dich vielleicht das hier:

Du legst gerade die Grundlage für Dein Leben. Du baust sozusagen die Basis für "Dein Haus". Wenn diese Basis gut ist und viel tragen kann, ist es nachher egal, welches "Haus" Du darauf stellen willst.

Wenn Du Dinge kannst, werden sich da Türen öffnen, wo sonst eine Mauer steht.

Ich wünsche Dir viel Geduld und viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllysLife
29.11.2016, 17:50

Ja das motiviert mich:D Vieeelen dank!

1

Meine Sprachlehrerin kann insg. etwa 7 - 8 Sprachen und von ihr habe ich einiges gelernt.

Die kleinen Portionen machen's bei vielen. Klar, man muss seinen eigenen Lern-Typus finden, aber da gibts wirklich einige gute Methoden, z.B.:

  • Probiers online, wenn du ab und zu gerne vorm Computer sitzt gibts da super Seiten zum Repetieren & Lernen: mein Favorit: https://de.duolingo.com/
  • Versuche verschiedene Lernmethoden.

Ich habe auch schon Spanisch angefangen zu lernen, und ich muss sagen, ich finde Englisch & Französisch um einiges einfacher, wahrscheinlich deshalb, weil sich die zwei Sprachen sehr ähneln in gewisser Weise, hab ja seit Grundschule Englisch, und ja.. ich denke vielleicht hilft es ja andere Methoden zu probieren wenn anderes Lernen nicht funktioniert. Zb Musik hören dabei, man sagt Mozart wär nice oder KLASSISCHES haha :D. Oder vielleicht musst du dich einfach bewegen, denn evt. kannst du bei Spanisch dir Dinge nicht so einfach merken wie bei anderen Sprachen, d.h empfehle ich dir wie gesagt, kleine Portionen,häufig UND das wichtigste bei Vokabeln! Niemals alles am Stück lernen, und nicht immer sofort abfragen, denn dein Gehirn muss schließlich alles verarbeiten.. daher lohnt es sich auch sehr kurz vor dem Schlafen gehen zu repetieren, Grammatik kann man Online gut üben, oder studier doch mal deine Bücher. 

Am Morgen siehste dann, kannste glad doppelt so gut.

Mfg,

LeBeast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllysLife
29.11.2016, 18:04

Dankeschööön, vielen dank!

1

Überlege dir mal, welchen Job du mal machen willst und informiere dich über die Vorraussetzungen. Dann hast du eine Motivation zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?