Wie wird man magersüchtig werden?

7 Antworten

Super Frage! Indem dein Selbstbild aus den Fugen gerät und Du unter einer Krankheit leidest. Es ist eine psychische Erkrankung, kein erklärbares Lebensmodell. Vergiss es. Ganz einfach.

Es geht bei Magersucht meist nicht um den Körper sondern um den Kopf 

Du denkst völlig falsch : der Körper WILL essen und wie schließlich verhungert er ja aber zumindest im fortgeschrittenen magersuchtsstadium kann man es einfach nicht mehr da einem die Gedanken verrückt und fertig machen

Zumal sei hier gesagt dass der Körper nach na Zeit überhaupt nicht mehr normal essen kann (du verträgst nicht alles essen, dir wird schlecht, du musst aufstoßen, sehr schweres essen hast du 3 Tage lang im Magen) da der Magen ja schrumpft

Was soll ich nur tun? Ich bin sehr verzweifelt (Anorexie, essen, Diabetes Anzeichen)?

Erstmal möchte ich bitten mich nicht zu beleidigen oder mir Vorwürfe zu machen. Ich weiß dass hier keine Ärzte und Psychologen sind aber ich bin wirklich verzweifelt. Vor zwei Monaten habe ich bei einer Größe von 170cm noch 68kg gewogen jetzt bin ich bei 51kg. Wie das alles entstanden ist, ist jetzt nicht so relevant wichtig ist dass ich mittlerweile einfach an dem Punkt bin wo ich unglaublich starke angst vor essen habe, ich kann garnicht mehr essen traue mich kaum an einen Apfel und fühle mich wie ein Versager nach dem essen. Ich nehme Abführmittel und erbreche mich nach Mahlzeiten. Nun ist es so, dass ich seit 3 Tagen extremen Durst habe der nicht zu löschen ist, ich bin sehr müde und mein urin (ich weiß eklig aber was soll man machen) ist süßlich. Ich habe aus Verzweiflung gestern meinem Bruder geschrieben und er meinte ich muss jetzt endlich was essen, Kohlenhydrate Brot oder so. Aber ich kann einfach nicht, ich bin seit gestern abend nur am weinen. Ich gehe am Montag auf jeden Fall zum Arzt wegen den Diabetes Anzeichen aber ich weiß nicht was ich wegen dem essen machen soll, ich fühle mich noch viel viel zu dick und andere magersüchtige die in Therapie gehen sind viel dünner ich fühle mich als hätte ich das nicht verdient ich bin ja auch nur ganz leicht Untergewichtig. Was soll ich nur machen? Gibt es überhaupt Therapie Angebote für nicht wirklich dünne?

...zur Frage

Gewöhnt sich der Körper an eine Ernährungsumstellung?

Ich habe beschlossen keine Süßigkeiten und eher mehr von dem richtigen zu essen...es gibt ja diesen jojo-effekt, wo ich von überzeugt bin, nicht in ihn hineinzugeraten. Es ist ja klar, wenn man nichts mehr nascht, dass nach den ersten paar tagen unruhe im körper ist, aber die frage ist, hört das auch irgendwann auf, gewöhnt sich der körper irgendwann daran, nichts süßes mehr zu bekommen?

...zur Frage

Was kann passieren bei 3 wochen fasten?

Schadet 3 wochen fasten gesundheitlich?. Ich meine damit 3 wochen nur tee trinken der entschlackt, essen ist dabei verboten.
Kann da etwas passieren? Kann das körperliche Schäden mit sich tragen? Oder kann da nichts passieren bei einem gesunden menschen?

danach werde ich wieder nahrung zu mir nehmen.

...zur Frage

Krank und trotzdem Hunger

Hey Leute hab ne Erkältung und ich hab auch Hunger, aber mein Grundumsatz ist sehr niedrig, weil ich mal magersüchtig war und in der Zeit natürlich sehr wenig gegessen hab und an die "niedrige" Kalorienzufuhr hat sich der Körper gewöhnt und jetzt bin ich ratlos was ich essen soll..Gebt mir bitte einen Rat, was ich jetzt essen könnte, weil ich möchte auch nicht zunehmen

...zur Frage

2 Wochen fasten (nur Trinken) = Gesund?

Hallo, ich habe vor 2 Wochen zu fasten, d.h. nur Wasser/Tee trinken und gar nichts essen. Dadurch reinigt sich mein Körper und man verliert sogar etwas Gewicht, da der Körper nach ca. 4 Tagen anfängt Fett abzubauen. Ich wollte euch fragen, ob es okay ist 2 Wochen nichts zu essen, oder ob das nicht so gesund ist. Viele sind ja für das Fasten und sagen, da passiert nichts. Was sagt ihr dazu? LG,KsGamer

...zur Frage

Warum sind denn Magersüchtige dann dünn?

Ich lese ganz oft bei fragen, die um das Abnehmen gehen das man normal essen soll und nicht hungern soll sonst denkt der Körper er ist im Notfall Modus und es wird nicht besser. Und was ist dann der Unterschied zwischen Magersüchtigen ? Ich versteh das nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?