Wie wird man lästige Nachbarn los?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sie einfach mal zum Kaffee einladen und ihr das ganz offen und ehrlich sagen.
Dass es okay ist, dass sie sagt, wenn sie etwas stört, aber sich manche Dinge eben nicht vermeiden lassen.
Außerdem würde ich erwähnen, dass du auch öfter schon kurz davor warst, bei ihr zu klingeln, es allerdings aus Höflichkeit unterlassen hast.

ja das Problem ist nur , dass ich anfangs sagte es sei ok, wenn sie hoch kommt wenn sie was stört, aber das nimmt sie nun zu wörtlich . Meine Vormieterin zog sogar aus, weil die Nachbarin ständig hoch kam .

0

Ja darauf kannst du ja zu sprechen kommen!
"Ich habe zwar gesagt, dass Sie/du hochkommen sollen/sollst, wenn was stört, aber das heißt nicht wegen jeder Kleinigkeit zu klingeln."
Gib ihr deine Handynummer und bitte sie, dir zu schreiben, wenn was sein sollte.
Dann ist ein Kompromiss gefunden und es gibt erst gar keinen Streit.
Viel Erfolg!

0
@lovelymissx

ja das klingt gut. Und mal ehrlich, ich höre auch nicht gerne deren sex gestihne

0

Hallo?Sag ihr klipp und klar dass ein Kind eben ein Kind ist und sie ,,erwachsen``wäre und ehrlich nur störe wenn sie zisch mal am Tag usw klingele

traurig das man sowas überhaupt sagen muss.normal sollte jeder wissen wie Kinder sind...echt schade.

0
@fuhlgardsch

Sowas gibt es auch im Haus meines Bruders mein Neffe ist 2einhalb und die Nachbarn nehmen es nun auch hin Gibs doch nicht sowas kleinkariertes echt

0
@Shany

und wetten, diese motzer waren die schlimmsten Kinder und hatten selbst die ekelhaftesten kinder

1
@fuhlgardsch

Wenn sie nochmal ein Problem hätten sollen sie sich ne andere Wohnung suchen;-)

1

Was möchtest Du wissen?