Wie wird man lästige Kollegin los?

8 Antworten

wir haben ebenfalls dieses problem, wir arbeiten nur in einer kita. die thematik ist die gleiche. sobald das wetter schön ist, ferien sind, o.ä. verschwindet madame. sie hat ständig ausreden um nicht an den abendlichen dienstberatungen teilzunehmen u.u.u. ich weiß nicht warum hier alle gleich mobbing schreien? wer fragt denn mich oder meine kolleginnen wenn wir mal wieder für sie mitarbeiten müssen? wir sind auch gestresst, soll ich das vielleicht mal als mobbing für uns auslegen? ich hasse es wenn sie dann mal nach einer woche krankheit wieder kommt und dann strahlend fragt: und ,wie war eure woche? was erwartet die dann für ne antwort? meine kollegin ist übrigens 29 jahre. ich ärger mich weil die dafür geld bekommt, ich und koll. ihre arbeit machen und die damit immer durchkommt.

Wenn jemand krank ist, kann er nichts dafür. Auch wenn sie gerne etwas leisten möchte, scheint es ja nicht zu gehen. Nach 30 Jahren Altenpflege ist wohl auch einiges verschlissen und schmerzt. Es kann sein, dass man sich heute fit fühlt und morgen geht einfach nichts.

Gibts bei euch ne Mitarbeitervertretung? An die kann man sich wenden. Bei immer der selben Krankheit kann sie schon mal zum Vertrauensarzt (glaub der wars) geschickt werden. Sonst hilft nur noch dem Chef die Bude einrennen.

krankschreiben aus psychischer stress?

Hallo ich bin im 1 Lehrjahr im Altenheim wollte im Januar den Betrieb wechseln weil ich mit meinen Kollegen nicht klar komme und der Chef hat auch irgendwas gegen mich, der andere auszubildende mein auf ihrer Station wäre es ganz angenehm und sie fühlt sich wohl... kann ich bei mir nicht behaupten. .. ich werde zusammengechissen wenn ich was falsch gemacht habe oder was vergessen habe... und wen ich was richtig mache lobt mich nicht mal.. ich habe angst zur Arbeit zu gehen weil ich nicht runter gemacht werden will.. ich suche ein neuen Betrieb und hoffe ab Januar weiter machen zu können. Kann ich mich von Weihnachten bis Silvester krank schreiben das ich nicht mehr so oft hin muss kan man psychische sorgen sich krank schreiben?

...zur Frage

chefin nennt mich madame...ist sie zurecht sauer?

Ich hab mich grad auf arbeit abgemeldet da mir seit heut nacht total schlecht ist und ich tierische bauchkrämpfe habe. Sie klang nicht begeistert aber ändern kann sie es eh nicht. Sie ist dann zu einer kollegin( gute freundin v.mir) u meinte...so madame geht jez nach hause. Und das hat sie wohl 3x wiederholt. Ich finde das unmöglich. Ich war zwar das letzte mal anfang dezember krank aber da hatte ich eine mandelentzuendung u davor im okt. Da habe ich mich eine woche richtig krank zur arbeit geschleppt bis gar nichts mehr ging und ich richtig flach lag 1 woche zu hause. Andere sind auch ständig krank u ich kann ja nix dafür. Wenn meine chefin krank ist verkriecht sie sich im büro aber das kann ich nicht da ich im verkauf arbeite. Hätte ich mich doch quälen sollen??? Und soll ich mich fuer heut krank schreiben?? Sieht das besser aus?

...zur Frage

muss ich denn schon wieder im dienst einspringen?

ich hatte bis gestern morgen 1nachtdienst ' a 12 stunden im seniorenzentrum und davor spätdienst als examinierte altenpflegerin. nun habe ich eine ganze woche frei, da ich eine halbe stelle arbeite. nun hat meine pdl mir auf den anrufbeantworter gesprochen , dass eine kollegin krank ist und man jemanden für den spätdienst braucht. ich habe als halbe stelle über 100 überstunden und ich bin schon mehr als einmal eingesprungen. ausserdem habe ich auch noch ein privatleben und anstehende termine z.b. arzt u.a. müssen auch eingehalten werden. nun zu meiner frage: muss ich mich wieder "breitschlagelassen" und erneute einspringen, es gibt auch noch andere kollegen, ausser mir. ich bin es echt bald leid, mein mann ist diesbezüglich auch schon stinke sauer. danke für eure antworten ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?