wie wird man krank?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kann man, würde ich aber nicht empfehlen...wie wird man krank...am besten schafft man sich eine Menge Stress an, Schulden machen oder so oder sich mit allen Leuten anlegen, dass man viele Feinde hat. Wenn es einem dann so richtig seelisch dreckig geht und man unter Druck ist, funktioniert die körpereigene Immunabwehr schlecht. Dann gehst du am besten Schwimmen und stellst dich mit nasser Badehose in den Wind oder in eine volle U-Bahn wo viele Leute sind, dann wirste bestimmt krank. Man wird auch krank, wenn man eine Krankheit braucht, Krankheit als Auszeit sozusagen, wenn so viel auf den Menschen einstürmt, dass er es nicht mehr bewältigen kann, dann wird er oft krank, der Mensch.

Also was ich persönlich immer mache ist was auch bei mir sehr gut klappt das ich mich einfach absichtlich in eine Krankheit hereinsteigere auch wen es nur Bauchschmerzen oder Kopfschmerzen sein sollen denk ich die ganze zeit daran und wen ich dan mal Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen habe verschlimmere ich sie mit Absicht also sich ganz nah an den Fernseher oder ans Handy setzten

Oder du willst Schwänzen dan steck dir einfach die Finger in den Hals und lass die Toilettentüre offen damit es deine mam oder ein dad hört

Und was ich auch bis jetzt 2 mal gemacht hab ist einmal ca 1 Jahr abgelaufene Milch "gelöfelet" und verschimelten Toast gegessen aber da reicht halt nicht nur einmal abbeissen und ausspucken des muss man dan halt auch runterkriegen aber Lebensmittel Vergiftung

Du wirst krank wenn,du springst an einem tag der kühl ist in ein teich( es geht auch ne dusch aber es muss einfach kalt sein das wasser ) mit klamotten und dan gehst du zu dir nach hause und setzt dich auf ein stuhl und mach ein wentilator an vor dein stuhl

Was möchtest Du wissen?