wie wird man Kinderheimleiterin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ausser dem weg über ein studium der sozialen arbeit oder erziehungswissenschaften, wäre noch eine ausbildung zur erzieherin möglich - nach einer zeit der praktischen tätigkeit könntest du dann eine leitungsfortbildung machen. dieser weg könnte natürlich deutlich länger dauern als der weg über ein studium. allerdings gibt dir keiner der abschlüsse eine garantie für einen leitungsposten. letztendlich ist es, wie überall, von der persönlichen eignung und dem anforderungsprofil des einrichtungsträgers abhängig. verdiensttechnisch dürfte das anfangsgehalt auf dem niveau der gruppe 8 tv-l bewegen. (natürlich abhängig von der einrichtungsgröße und der qualifikation)

Studier' 'ne Runde Pädagogik, werde Sozialpädagogin und arbeite dich laaaangsam hoch. Das Gehalt sollte, wie in allen sozialen Berufen, nicht bahnbrechend sein.

Du musst studieren, zum Beispiel Sozialmanagement oder Sozialpädagogik.

-pädagogikstudium wäre eine basis-sprungbrett...,...

Was möchtest Du wissen?