Wie wird man Illustrator/Zeichner?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube gerade Illustrator ist ein Beruf in dem viele Wege zum Ziel führen.

Je nachdem, wo man aufgewachsen ist, und wann man in dem Bereich angefangen hat, kann der Weg stark variieren.

In der heutigen Zeit kann man wenn man extrem gut ist, natürlich über eine Entdeckung über Internetplattformen wie etwa deviantArt hoffen – dort lässt sich aber auch mit mäßiger Qualität schnell ein paar Euro mit Bildern verdienen.

Früher waren es vielleicht eher Zeichenwettbewerbe oder persönliche Kontakte über die man ins Business gerutscht ist. Eben Bekannte und Freunde, die mal gefragt haben "hey, könntest du nicht…?" und dann hat es seinen Lauf genommen.

Der reguläre Weg ist natürlich oftmals über eine Kunsthochschule, Studium oder College im Bereich Kunst, Illustration, MultimediaArt oder auch Grafikdesign und anschließende Bewerbung bei etwa Verlagshäusern. Mit viel Talent und einer ansprechenden Mappe könnte man natürlich auch ohne einschlägige Ausbildung einen solchen Job landen, aber die Ausbildung gibt gerade bei Verlagshäusern die Sicherheit, dass die Person eine Bandbreite an Techniken gelernt hat und einzusetzen weiß.

Hier in Österreich gibt es übrigens auch spezielle höherbildende Schulen, die man nach Abschluss der 8. Schulstufe (also ab 14) besuchen kann, die in einer 4- bis 5-jährigen schulischen Ausbildung eine einschlägige Schulausbildung plus Abitur (5 Jahre) bzw einen fachlich eingeschränkten Studienzugang (4 Jahre) ermöglichen.

Wie gesagt, die Wege sind sehr vielseitig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saragoza
18.07.2016, 11:34

ja sehr nett, aber seit wann lässt sich über irgendweloche Internet Plattformen heute "Geld" verdienen" ?

0

Hallo über die sog."Pflichtschuljahre" alleine ist da doch kaum was möglich (zumindest nicht in "Deutsch-Laden", einer rein kommerziell, wenig künstlerisch geARTeten Verwertungs-Un-Kultur,  meiner Meinung nach, )

zum eine bedarf es unerhöhrter Arbeit an eigegen Kunstarbeiten, Spezialiserung in Technik und Stil und dann auch eine künstlerische Grund-Ausbildung an Kunstakademien, Grafik Schulen,etc. oder vergleichbaren Institutonen, bei denen man/ frau zumindest lernt , was, wie und wo ähnliche Arbeiten produziert und publiziert werden (können)  -auch der Kontakt zu Gleichgesinnten ist immer wichtig und zu Fachleuten, die einem bisweilen "vernünftige" fachliche Hinweise geben können oder auch berufliche Konnektions anbieten, ..
l
Sebst  Promtion PR in eigener Sache ist auch enorm wichtig, aber dazu benötigt man/ frau eine  Menge an vorzeigbaren  Zeichnungen/ Mustern, ..Arbeiten vllt auch in verschiedenen Stilrichtungen, ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?