Wie wird man Hartz 4 Empfänger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sicher, aber gerade bei jungen Menschen unternehmen sie alles, um diese in Lohn und Brot zu bringen. Du wirst also vermutlich dann eine überbetriebliche Ausbildung bekommen und in Maßnahmen vermittelt werden, die dich fit für den ersten Arbeitsmarkt machen sollen. Gehst du nicht hin, verhängen sie Sanktionen (was sie sehr gern machen, um Geld zu sparen). Es wird also vor allem in jungen Jahren kein Vergnügen sein, mit wenig Geld auskommen zu müssen und ständig am Gängelband des JobCenters zu hängen. Also sieh zu, dass du erst einmal eine anständige Ausbildung bekommst in einem Beruf, der dir liegt.

Nein, du Musst vorher gearbeitet haben und einer zu werden. So leicht geht das auch nicht wieder nicht und ich empfehle es keinem! Die genannte Punkte sind einfach nur Vorurteile, sie können stimmen aber so ein Leben ist schlichtweg Besch...eiden. Bewerbe dich, arbeite aber komm nicht hier runter, denn schwer kommst du da raus!

du bewirbst dich ganz normal beid er für dich zuständigen stelle beim arbeitsamt. dann bekommst du umgehend aus den abgeben derer, die dein zukünfitges leben wohlwollend finanzieren deinen lebensunterhalt gesponsert. großzügigerweise zahlen wir (die steuerzahler) dir (dem schmarotzer) dann auch noch:

-die miete

-evtl umzugskosten

-gewährend dir ein zinsloses darlehen für evtl. mietkautionen

-unterstützen dich finanziell bei der inanspruchnahme professioneller bewerbungstrainigs und seminare für berufliche fort- und weiterbildungen

-zahlen dir deinen kühlschrank und fernseher

-befreien dich von den GEZ-gebühren

-du darfst dir sogar kostenlos erstklassig deine zähne sanieren lassen

-zahlst grundsätzlich nichts für medikamente und praxisgebühr

-prvate haftpflich- und hausratversicherungen sind dir fremd. weil du sie schlichtweg nicht brauchst. alles was zu bruch gehen sollte beschafft dir der steuerzahler neu

**-du darfst dir sogar kostenlos erstklassig deine zähne sanieren lassen

-zahlst grundsätzlich nichts für medikamente und praxisgebühr**

Das stimmt Gott sei Dank nicht!

0
@Veganerkiller

Was Hartz IV angeht, kursieren hier viele Märchen und Halbwahrheiten, ein Beispiel siehe oben. Ich fürchte, viele glauben den Unfug noch, den sie schreiben.

Das mit den Zähnen stimmt (auf Antrag - Härtefall), aber keinesfalls erstklassig. Es werden nur Festbeträge übernommen, im Härtefall etwas mehr als bei Normalos.

Medikamente und Praxisgebühr muss man bis bis zu ca. 85.- € im Jahr selbst bezahlen. Erst danach wird man befreit. Rezeptfreie Medikamente fallen nicht unter die Befreiung.

Die Miete wird nur bis zu einer bestimmten Höhe übernommen. Und Umzugskosten auch nur, wenn das JobCenter zugestimmt hat.

Desweiteren wird man ständig zu Maßnahmen und 1-€-Jobs eingeladen, um den Gutverdienern als billige Dienstleister zur Verfügung zu stehen. Geht man nicht hin, wird einem das Geld gestrichen. Soviel zu den "Schmarotzern".

Und wenn etwas zu Bruch geht, sollte man sich wohl gleich an balduin01 wenden, denn vom JobCenter kriegt man es garantiert nicht ersetzt. Die zahlen nur die Erstausstattung oder bei Totalverlust.

Berlin hat seinen Arbeitslosen übrigens den (gebrauchten, einen neuen gab´s noch nie) Fernseher gestrichen.

0
@Claud18

und balduin01 hat doch recht!!!!

dass die miete nur bis zu einer bestimmten höhe übernommen wird versteht sich von selbst! fakt ist, dass die miete übernommen wird!!!

beim zahlnersatz wird ein hartz4ler deutlich besser gestellt als ein arbeitnehmer. er braucht nichts aus eigener tasche zuzahlen.

das mit der praxisgebühr wäre mir neu. soweit ich weiss brauchen die nix bezahlen!

zu den 1euro jobs: ich muss FÜR MEIN geld auch arbeiten, das gleiche erwarte ich natürlich auch von schmarotzern, die von meinen steuern leben. insofern ist es fug und recht, dass diese schmarotzer den müll in der stadt wegsammeln oder bestenfalls meine schuhe putzen.

Zum bruch: es ist fakt, dass diese individuen einen defekten kühlschrank gegen einen neuen ersetzt bekommen.

wichtig: meine meinung bezieht sich nicht auf kranke, ältere und behinderte menschen!

0
@balduin01

Was bist du denn für einer?hast du schon mal das wort menschenwürde gehört?für dich ist also jeder leistungsempfänger ein 'schmarotzer'.was bist du dann?ein sklave ein staats?man kann nicht alle menschen gleich verurteilen!

0
@balduin01

Hör mal balduin01, verbreite hier nicht solche Lügen und verwechsle nicht die alte Sozialhilfe mit Hartz IV!!! Damals bekam man noch einen neuen Kühlschrank, aber heute längst nicht mehr, den musst du von der Regelleistung ansparen! Und ich bin selbst auf ergänzendes Hartz IV neben meiner derzeitigen Rente angewiesen und muss auch meine Praxisgebühr zahlen, also nimm das gefälligst zur Kenntnis! Und als was arbeitest du eigentlich? Vielleicht als Banker, der unsere sauer ersparten Groschen an der Börse verzockt! Na, vielen Dank auch!

Und wenn du derart neidisch auf Hartz-IV-Empfänger bist, dann werde doch selbst einer! Das geht schneller, als man denkt. Du wirst schon sehen, was du davon hast. Kein tolles Auto, keine Weltreisen, keine ausgedehnten Partys mehr!

1

Wenn du keine Ausbildung machst ,dann arbeiten ,auf Hartz4 ausruhen sollte es nicht sein.Drum tu was lerne .mache deine Schule.

Was möchtest Du wissen?