Wie wird man eine Heuschrecke (Wirtschaft)?

4 Antworten

Heuschrecken sind ja nicht nur in der hohen Wirtschaft aktiv.

Heuschrecken stürmen die Geschäfte, wenn es Sonderangebote gibt. Heuschrecken kaufen in Discountern ein, wo unterbezahlte Verkäuferinnen Artikel aus geknechteten Drittweltländern verkaufen. Heuschrecken suchen in Ebay nach Schnäppchen. Heuschrecken grasen das Buffet gerne etwas ausgiebiger ab als nötig. Heuschrecken geben bei Gelb noch einmal Gas, obwohl sie noch vor der Ampel zum Stehen kommen könnten. Heuschrecken werden mitunter Rechtsanwälte und verdienen am Unrecht. Heuschrecken lassen sich krankschreiben, bringen keine Leistung aber lassen sich bezahlen. Heuschrecken suchen nach irgendwelchen Gründen, die Miete zu kürzen.

Wahrscheinlich musst du also keine Heuschrecke werden, du bist bestimmt schon eine :o)

Wahre Worte :D Ich glaube auch, das viele von uns Heuschrecken sind, auch wenn sie es selbst nicht wissen. Dennoch beziehe ich mich auf die Heuschrecken der Private-Equity-Gesellschaften und deren Tätigkeiten :D Trotzdem vielen Dank für diesen Beitrag :D

liebe Grüße zurück

0

Wie wird man eine Heuschrecke (Wirtschaft) ? Indemman seine Elbogen rücksichtslos gebraucht ,um Geld zu schäffeln und die Menschlichkeit ablegt.Ich persönlich finde, das es schon genug Heuschrecken gibt. Die Biblische Plage von Damals ist heute im großem Maße weltweit aktiv und richtet sie zu Grunde !

Ich bin ma ganz ehrlich und hoffe, dass dir niemand ernsthafte Tipps dazu gibt. Heuschrecken sind egoistische Wirtschaftsnomaden, die der Wirtschaft im Endeffekt mehr schaden, wie dass sie ihr helfen. Grundwissen an BWL und VWL wäre auf jeden Fall von Vorteil für so ein Vorhaben. Muss ja kein Studium sein, aber einiges an Bücherwissen und bissl Praxiserfahrung brauchste dafür auf jeden Fall...

Ich weiß das diese Leute der Wirtschaft mehr schaden als Ihr zu helfen. Doch jeder hat doch einen Traumberuf und dies interessiert mich halt sehr. Natürlich respektiere ich Ihre Meinung darüber und möchte dies nicht bestreiten. Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort :)

0

Millionen Pixel

Kann man durch Pixel verkaufen also Werbeflächen für Firmen verkaufen Geld machen? Oder ist das der größte Reinfall?

http://www.milliondollarhomepage.com/

...zur Frage

Wer sind die 'player' in der Finanzbranche?

Die Chefs der privaten Großbanken (Goldman Sachs, Deutsche Bank, Lehmann Brothers) oder Börsen Gurus wie Warren Buffet, Susan Levermann oder Chefs von privaten Finanzberatern-/ Dienstleistern wie Carsten Maschmeyer mit seinem AWD?

Was genau bitte haben letztere gelernt und was ist deren genaues Kerngeschäft?

...zur Frage

Sammelkarten verkaufen! Aber wie?

Hallo an alle!

Ich habe hier zuhause Rewe Sammelkarten un Match Attax Sammelkarten liegen. Rewe ca.100 und Match Attax ca. 150 und ein fast komplettes Heft. Ich habe sie schon mal bei Ebay reingesetzt aber nichmand hat sie gekauft. Wo verkauft ihr soetwas gewinnbringend? Ich hatte an einen Onlineverkauf gedacht. Danke :-)

...zur Frage

Was soll ich kaufen (Firmen und Steuer)?

Wer sich ein wenig mit Ökonomie auseinandergesetzt hat wird folgende Frage eher nachvollziehen können:

Was soll ich kaufen, damit das Geld des Kaufes sich nicht im Ausland akkumuliert?

Bsp. Wenn ich Addidas kaufe, bleibt der Großteil des Geldes in Deutschland? Wo kann man so etwas überprüfen? Oder sind wir Deutschen, auf Grund unserer geowirtschaftlichen Laage ohnehin in einem paradoxen Verhältnis, sodass ein Kauf bei Amazon trotzdem auch unserer Wirtschaft hilft?

Es ist von unglaublicher Bedeutung wo sich das Global-Kapital befindet. Beispielsweise hat Norwegen sein Potential leicht verspielt, durch vergangene Käufe im Ausland. Ich weis das das im kleinen Stil kaum einen Unterschied macht, möchte jedoch trotzdem wissen, welche Firmen wirklich für die deutsche Steuer arbeiten.

...zur Frage

Die Anzahl der Aktien vermehren?

Gehen wir mal davon aus es existiert eine Firma. Diese Firma hat einen Wert von 100.000.000 Euro. Der Besitzer dieser Firma will expandieren und geht somit mit dieser Firma an die Börse. Er teilt seine Firma in 100 Aktien auf, daher ist jede Aktie 1.000.000 Euro wert. Da er die Kontrolle über die Firma behalten will behält er 51% der Aktien, als genau 51 Aktien. Daraus resultiert das 49 Aktien an der Börse verkauft werden. Insgesamt für einen Preis von 49.000.000 Euro, die der Besitzer der Firma enthält. So er ist expandiert macht weiterhin gut Gewinn und seine Firma läuft sehr gut. Doch er will seinen Konzern weiter ausbauen, vielleicht sogar andere Firmen aufkaufen und auf anderen Kontinenten präsent sein. Daher würde er sehr gerne weiter Aktien verkaufen. Aber wenn er mehr Aktien verkauft, dann würde er selbst die Kontrolle über seine Firma verlieren. Daher fragt er sich kann er vielleicht seine Firma nocheinmal in mehr Aktien aufteilen und dann wieder alles verkaufen bis er 51% hat?

Und genau das ist meine Frage geht das? Kann ein Konzern quasi irgendwann noch mehr neue Aktien erschaffen und diese dann an der Börse verkaufen? Wie funktioniert das aber? Und wie sieht das mit den momentanen Aktieninhabern aus? etc.?

...zur Frage

In was sollte man 20000€ investieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?