Wie wird man ein richtiger züchter?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst einem Rasseverein beitreten sowie dem VDH. Dort kann auch der Antrag auf einen geschützten Zwingernamen (national oder international) eingereicht werden.

Wenn der Papierkram erledigt ist, kommt es zur Zuchtstättenschau, auf der genau geprüft wird, ob die sämtlichen Voraussetzungen (Unterbringung, permanente Freigangmöglichkeit etc.) gegeben sind.

Zuchthündin braucht Papiere, Zuchtzulassung (Ankörung), vorgeschriebenes Alter, Zuchtrüde ebenso (den muss man aber nicht selber besitzen)

Gewerblich züchten darfst du ohnehin nicht, denn das ist im VDH verboten. Ansonsten musst du dein Gewerbe ordnungsgemäß anmelden mit allen veterinäramtlichen Pflichten.

Zwingernamenschutz beim VDH nur international (FCI)

Zuchtstaettenbeschau ist nicht vom VDH sondern vom dort angeschlossenen Rasseverein abhängig. Manche Zuchtvereine fordern das aber nicht.

Es gibt genügend Züchter mit mehr als 3 Zuchthündinnen (= Pflicht der Gewerbeanmeldung, + Veterinäramt) beim VDH

0

Zuerst brauchst du eine Hündin mit Stammbaum und Zuchtzulassung, dann absolvierst du die Züchterkurse. Du brauchst ein geeignetes Gelände und einen beheizten Raum im oder Nähe am Haus mit freiem Zugang ins Freie für die Welpen mit verschiedenen Bodenstrukturen. Am besten wendest du dich an den entsprechenden Rasseclub und lässt dir dann schon bei der richtigen Auswahl des Welpens helfen, der für die Zucht geeignet scheint. Du brauchst viel Zeit, Geduld und am Anfang auch eine ganze Stange Geld.

vielen dank wie schon gesagt ich habe alles was ich zur zucht benötige (auch meine zuchthündin mit papieren) wie gehen die nächsten schritte? ich suche mir einen verein melde mich dort an und weiter?

0
@Freehase

Die nötigen Papiere kannst du nur haben, wenn du in einem Rasse Club bist. Den Hund und du müssen zur Zuchtzulassungsprüfung = Ankörung. Wenn du die hast schickt der Club dir alle nötigen Papiere und das Zuchtreglement zu. Erst dann kannst du dir einen geeigneten Zuchtrüden aussuchen.

0
@Goodnight

Du schreibst, Du hast eine Zuchthündin mit Papiere. Wie ist sie denn zuchttauglich geschrieben worden, wenn Du keinem Zuchtverband angeschlossen bist? Wie alt ist die Hündin? Hast Du sie von einem Züchter erworben?

0

Du solltest genügend Platz und Auslauf für die Hunde haben - großes Herz und viel Erfahrung mit Hunden eingeschlossen.

Es gibt keine Ausbildung als Hundezüchter. Wichtig ist ein einwandfreier Lebenslauf, keine Vorstrafen. Damit kannst du dann den Gewerbeschein beantragen. Wichtig ist ebenfalls, dass Du früher noch nie falsche Geburtsscheine für die Hunde ausstelltest.

Wenn es um Reinrassigkeit bei Hunden geht, wird Dein Wort und Deine Unterschrift sehr wichtig sein. Eine falsche Unterschrift und Deine Glaubwürdigkeit ist für immer weg - dann wirst Du zum Betrüger und kannst die Zucht aufgeben.

Man sollte aber genug Schulungen / Seminare besuchen, um sich mit Genetik auszukennen und wie verantwortungsvoll verpaart wird, warum man für eine Hündin den Rüden und keinen anderen auswählt, usw..

Alles andere ist unverantwortlich und eher riskannte Vermehrerei.

0

Insemination Bei Hunden Erfahrungen...?

Würde einen Hund bei einem Züchter kaufen und der Züchter macht diese Insemeniation.. ist solche eine Züchtung unserios?

.. kennt sich jemand aus ???

Odee lieber Anderen Züchter suchen ?

(Bei der Insemination, handelt es sich ausschließlich um die technische Übertragung des Spermas.)

...zur Frage

wie viel kostet ein Pomeranian wenn man ihn vom züchter kauft?

Ich möchte mir nächstes jahr einen Hund kaufen habe mich auch schon entschieden welcher am besten zu mir passt. Wie viel sollte denn ein guter pomeranian und papieren usw. Kosten?

...zur Frage

Mobilcom debitel app?

Ich verstehe nicht wie man sich bei der App anmeldet um Daten verbrauch etc zu checken. Jemand ne Ahnung? Ich soll ne vertragsnummer angeben die ich in den Papieren nicht finde und für den Kundenservice ist es zu spät. Bitte nur nette antworten 😂😚

...zur Frage

Hundangst bei Züchter "überwinden"?

Hallo liebe Community!

Seit ich denken kann, habe ich Angst vor Hunden. Mittlerweile hat sich das schon wirklich gebessert, wenn mir jedoch ein großer Hund über den Weg läuft, bekomme ich immer noch ein mulmiges Gefühl.

In meinem Heimatort gibt es Familie, die Golden Retriever züchtet. Meine Frage:

Glaubt ihr, es wäre eine gute Idee, diese Familie um ein wenig Unterstützung bzw. um ein Treffen zu bitten? Würdet ihr dies als Züchter tun?

Danke und liebe Grüße!

...zur Frage

Darf ein Züchter einen zukünftigen Wurf verbieten?

Darf ein Züchter schriftlich verbieten, in Zukunft ein Wurf zu bekommen? Wenn ich einen Hund oder Katze mit Papieren erwerbe, ist es ja dann mein Eigentum. Aber darf er mir das trotzdem verbieten mit dem Grund, dass die Gene nicht für die weiterführende Zucht verwendet werden darf?

...zur Frage

Kennt ihr nette Jack Russel Züchter?

Hallo meine Eltern und ich wollen schon etwas länger einen Hund kaufen aber wir haben noch keinen Züchter in der Nähe gefunden. Der Züchter sollte umkreis von Bielefeld sein. Könnt ihr uns helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?