Wie wird man ein Börsenguru?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Indem man sich vom Märchenerzähler umschulen lässt. Die erzählen nämlich beide Unsinn.

Wenn du nicht erzählen, sondern etwas lernen willst, empfiehlt sich die Lektüre von entsprechender Fachliteratur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest erstens Bücher darüber lesen (Börse für Dummies) und/oder ein Online Spiel, gibt es kostenlos, spielen und so das ganze auch lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es eine schöne Geschichte:

Ein Reporter trifft einen erfolgreichen Spekulanten und fragt ihn, wieso er so erfolgreich ist? Dieser sagt zwei Worte: "Richtige Entscheidungen."

Daraufhin fragt der Reporter: Wie haben Sie es geschafft richtige Entscheidungen zu treffen? Diesmal sagt er ein Wort: "Erfahrung."

"Und worauf beruht Ihre Erfahrung? Diesmal wieder zwei Worte: "Falsche Entscheidungen."

Im Wesentlichen gibt es viele Punkte bei der Börse wie die Fundamentalanalyse (Basiswerte wie Eigenkapitalhöhe und -Quote, Gewinn, Gewinnerwartung, Umsatz- und Gewinnwachstum etc.), die technische Analyse (ermittelt aufgrund einer Vielzahl unterschiedlicher Analysen Kauf- bzw. Verkaufspunkte), die Psychologie, der Einfluss von Währungen und Rohstoffpreisen, die politische Lage etc. Dies kann man sich anlesen und dann heisst es "üben, üben und üben". Am Besten erst einmal in der Theorie dann ist es billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?